• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Kanye West „Pablo“ Pop-up-Store nur heute und morgen in Berlin

Kanye West „Pablo“ Pop-up-Store nur heute und morgen in Berlin

Von Simone Preuss

19. Aug. 2016

Einzelhandel

Der zum Designer gewordene Rapper Kanye West eröffnet nicht nur einen Pop-up-Store, sondern gleich 21 und das weltweit, um im Rahmen der Veröffentlichung seines aktuellen Albums „The Life of Pablo“ seine exklusive Marke Pablo anzubieten. Als einizge deutsche Stadt ist Berlin dabei.

Berliner dürfen sich also heute und morgen von 12 bis 20 Uhr beziehungsweise von 10 bis 20 Uhr auf den Pop-up-Store im 032C Workshop, St. Agnes in der Alexandrinenstraße 118-121 in Kreuzberg freuen. Jedes temporäre Geschäft bietet T-Shirts und Kapuzenshirts mit dem jeweiligen Namen der Stadt an sowie weitere Artikel.

West macht dies nicht zum ersten Mal - auch die Alben „Yeezus“ aus dem Jahr 2013 und „Watch the Throne“ zusammen mit Jay Z im Jahr 2011 wurden mit jeweils einem Pop-up-Store angekündigt. Das Konzept war so erfolgreich - in New York wurden in drei Tagen Waren im Wert von einer Million US-Dollar umgesetzt und Fans warteten geduldig stundenlang in einer Schlange, die um den Block ging - dass es jetzt auf 21 Städte weltweit ausgeweitet wurde.

Exklusive Pablo-Artikel am Freitag und Samstag

Auch in Berlin sollte also mit großem Andrang und zeitweiligen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Wer es nicht nach Berlin schafft, der kann es auch in Amsterdam versuchen, wo der Pop-up-Store zusätzlich am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet ist. Oder in London, wo er außer am heutigen Freitag auch am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet ist.

Das waren dann auch schon die Pop-ups in Europa; die meisten anderen finden in den USA statt mit zeitweiligen Filialen in Boston, New York und Philadelphia an der Ostküste; Portland, San Francisco und Los Angeles an der Westküste; sowie in Las Vegas, Houston, Dallas, Atlanta, Miami, Chicago und Detroit beziehungsweise Toronto in Kanada. Alle nordamerikanischen Pop-ups haben an allen drei Tagen geöffnet.

Wen es ganz weit weg zieht, der kann auch einen der restlichen vier Kanye West-Pop-up-Stores in Kapstadt, Singapur, Melbourne oder Sydney besuchen. Diese sind ebenso Freitag bis Sonntag geöffnet.

Fotos: U2soul via Flickr & Twitter