• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Look54 eröffnet bislang größten Store in Berlin

Einzelhandel

Look54 eröffnet bislang größten Store in Berlin

Von Regina Henkel

24. Feb. 2020

Die Berliner Brand Look54 hat im Berliner Concept-Kaufhaus Bikini Berlin ihren bislang größten Store eröffnet. „Schwarz ist bunt genug“ lautet das Design-Konzept des 100 Quadratmeter großen Geschäfts, das zwar auf Farbe, aber nicht auf Bling-Bling verzichtet. In Kooperation mit Swarovski entstanden Teile der Kollektion sowie Discokugeln und ein Billardtisch in der Mitte des Stores, dessen Rahmen aus Swarovski Kristallen besteht.

Das Ambiente ist natürlich kein Zufall. Hinter Look54 steht Timo Röpcke, auch bekannt als DJ Ultimo. Wie bei den mittlerweile vier weiteren Shops wirkte Gründer Timo Röpcke gemeinsam mit seinem Partner Rainer Höbing federführend bei der Entwicklung des Design-Konzepts mit.

Die Marke Look54 gibt es bereits 2002. Die ersten Look54 Shirts wurden über das DJ-Pult in Timos damaligem „Wohnzimmer“, dem Club 90 Grad verkauft. „Rock'n'Roll“ und der „Berlin Way of Life“ sind die zentralen Themen der Kollektionen. Testimonials sind Local Heroes wie Frank Zander und Désirée Nick. Auch internationale Rockstars tragen die Shirts aus Berlin.

Verkauft wird das Label ausschließlich in Berlin sowie im eigenen Onlineshop. Zur Kollektion gehören Shirts, Sweats, Jacken und Accessoires. Sämtliche Kristall-Veredelungen sind „made with Swarovski Elements“. Seit über 17 Jahren ist Look54 offizieller Brand-Partner des Hauses Swarovski.

Foto: Look54/Swarovski