Manufactum eröffnet neue Filialen in Wien und Hannover

Der Home- und Living-Anbieter Manufactum, eine Tochter des Otto-Konzerns, will weiter in der Fläche expandieren und hat unlängst zwei Neueröffnungen angekündigt. So soll bereits am 12. September 2018 in Wien eine erste Filiale außerhalb Deutschlands die Türen öffnen, bevor Anfang November ein weiteres Warenhaus in Hannover geplant ist.

Der neue Standort in der Wiener Altstadt soll über rund 800 Quadratmeter Verkaufsfläche verfügen und über 6.000 Artikel zum Kauf anbieten. Die künftige Filiale in der Hannoveraner Georgstraße soll 600 Quadratmeter groß werden.

Glaubt man den Verantwortlichen, sind die beiden Manufactum-Neueröffnungen in Wien und Hannover nur ein Zwischenschritt in der Expansionsstrategie des Unternehmens. Man plane, stationär weiter zu wachsen und suche bereits parallel aktiv nach passenden Immobilien, so Manufactum-Geschäftsführer Max Heimann.

Foto: Manufactum

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN