MCM eröffnet Online-Store für fünf europäische Länder

In Asien und Amerika betreibt der Münchener Lederwarenspezialist MCM schon länger virtuelle Filialen. Im August hat er nun auch einen europäischen Online-Shop eröffnet. Bedient werden dort vorerst fünf Länder: Österreich, Frankreich, Deutschland, die Schweiz und Großbritannien. Geplant ist aber, die Präsenz auf andere europäische Märkte zu erweitern.

Im neuen Online-Flagship werden zahlreiche Produkte und Linien der Marke angeboten, darunter das Heritage-Sortiment oder die Taschenlinie Milla. Außerdem verspricht das Unternehmen „limitierte Kollaborationsmodelle mit bekannten Künstlern wie Tobias Rehberger“. Im kommenden Januar soll auch die 25-teilige MCM x Christopher Raeburn-Kollektion online erhältlich sein, die Kleidung und Reisegepäck umfasst.

Doch im Online-Shop kann der Kunde nicht nur einkaufen: Geboten werden ihm auch „exklusive Inhalte und News aus der Welt von MCM, detaillierte Produktinformationen sowie Reisetipps für europäische Städte“. Zudem soll er „den Mittelpunkt der weltweiten Social Media Community“ des Labels bilden.

Foto: MCM
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN