(werbung)
(werbung)
MCM intensiviert Kooperation mit KaDeWe-Group

Die Münchener Luxusmarke MCM will ihre Partnerschaft mit der KaDeWe-Group weiter intensivieren und ihre Präsenz in Häusern wie dem Oberpollinger in München ausbauen. Zunächst werde man sich bei Oberpollinger auf einer auf 90 Quadratmeter erweiterten Fläche im Luxusbereich präsentieren, so MCM. Ab dem 9. Dezember sollen hier die aktuellen Modelle der Herbst/Winter 2017 Kollektion sowie Icon- und Trendpieces der Marke angeboten werden.

„Mit der verstärkten Präsenz in den Häusern der KaDeWe Group, haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht, um unseren anspruchsvollen Kunden gerecht zu werden. Weitere Projekte sind für 2018 geplant, um unsere Zusammenarbeit mit der Gruppe weiter auszubauen“, so Eric Erhardt, als MCM Präsident EMEA zuständig für den deutschen Markt. Welche Projekte genau das Münchener Unternehmen plant, ist derzeit nicht bekannt.

Aktuell ist MCM eigenen Angaben zufolge in 500 Geschäften in 40 Ländern erhältlich. Eigene Shops betreibt die Marke in München, Berlin, Zürich, London, Paris, New York, Hongkong, Shanghai, Peking, Seoul und Tokio.

Foto: MCM