Mytheresa.com bezieht neue Firmenzentrale

Das Modeunternehmen Mytheresa.com, das aus einem internationalen Onlinestore und einem stationären Shop in München besteht, zieht in eine größere Firmenzentrale in München-Dornach. Die 6.276 Quadratmeter große Bürofläche am Einsteinring, liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des bisherigen Stammsitzes und bietet Platz für mehr als 400 Mitarbeiter.

Der im Jahr 2006 gegründete Online-Händler Mytheresa.com hat ein neues Hauptquartier in München-Dornach. Bei der Erarbeitung des Bürokonzeptes sowie dem Interior- und Möbel-Design für die 6.276 Quadratmeter große Bürofläche wurde Mytheresa.com durch die conceptsued GmbH beraten. Das Bürokonzept beinhaltet nun Open Space Büros mit Think Tanks sowie Besprechungs-, Begegnungs- und Rückzugszonen. Ein mehr als 250 Quadratmeter großer Aufenthaltsraum mit Küche, Cafeteria, Kicker und Lounge bietet den Mitarbeitern zudem Zonen zum Abschalten.

Kollektionen von mittlerweile mehr als 180 internationalen Designern

„Es war uns sehr wichtig, unseren mehr als 200 Mitarbeitern eine moderne und attraktive Arbeitsumgebung zu schaffen. Mit der hochwertigen Gebäudeausstattung und Substanz der neuen Büroflächen sowie dem repräsentativen Gebäude ist uns dies gelungen. Hinsichtlich weiterer Flächen am selben Standort haben wir das Vormietrecht erhalten, was unsere ehrgeizige Wachstumsstrategie stützt“, sagt Jens Riewenherm, Geschäftsführer des Münchener Unternehmens, welches seit Oktober 2014 zur amerikanischen Neiman Marcus Group gehört.

Erst letzten Monat lancierte Mytheresa.com eine arabische Version des Onlinestores. Künftig werden also auch Kundinnen in den GCC-Ländern Saudi-Arabien, Oman, Kuwait, Bahrain, Qatar und den Vereinigten Arabischen Emiraten beliefert. Dafür wurde der Online-Store komplett gespiegelt und Produktbeschreibungen, Styling Tipps und der redaktionelle Inhalt der Seite vom arabisch sprechenden Team in arabischer Sprache kuratiert. Auch Newsletter, der Bestellprozess und die Kommunikation mit dem Customer Care Team werden künftig auf arabischer Sprache angeboten.

„Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, als erster Luxus-Onlineshop eine vollständig gespiegelte und ins Arabische übersetzte Website für unsere Kundinnen zur Verfügung stellen zu können. Der mittlere Osten ist ein besonders wichtiger Markt für Mytheresa.com und wir hoffen, unsere Kundinnen aus dieser Region mit dieser Webseite einen noch besseren Service und ein noch persönlicheres Shopping Erlebnis bieten zu können”, sagt Thomas Müller, Managing Director von Mytheresa.com.

Mytheresa.com bezieht neue Firmenzentrale

Laut dem Unternehmen beträgt der Umsatzanteil der internationalen Märkte von Mytheresa.com rund 70 Prozent, wobei der mittlere Osten in den letzten Jahren eine hohe zweistellige Wachstumsrate erwirtschaften konnte.

Mytheresa.com ist laut eigenen Angaben europäischer Marktführer für den Onlinehandel mit Luxusmode. 2006 wurde das Unternehmen ins Leben gerufen und bietet Kollektionen von mittlerweile mehr als 180 internationalen Designern wie Balenciaga, Saint Laurent und Valentino. Das Sortiment besteht aus Kleidung, Schuhen, Taschen und Accessoires, wobei jede Woche rund 400 neue Produkte online gehen. An den Standorten Aschheim und Heimstetten bei München sind mehr als 200 Mitarbeiter für Mytheresa.com tätig. Täglich verschickt das Unternehmen bis zu 2.500 Bestellungen in mehr als 120 Länder.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN