• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Nachhaltiges Modeunternehmen Frank And Oak eröffnet ersten Store in Asien

Nachhaltiges Modeunternehmen Frank And Oak eröffnet ersten Store in Asien

Von Simone Preuss

13. Dez. 2021

Einzelhandel

Bild: Frank And Oak

Das kanadisches Unternehmen für nachhaltige Bekleidung Frank And Oak präsentiert seine neue Kollektion „Traced by VeChain“ in seinem ersten Experience-Store in Asien. Das Geschäft im neuen Einkaufszentrum Tai Koo Li in der Shanghaier Innenstadt setzt auf Nachhaltigkeit und wurde sowohl für die Demontage als auch für die Wiederverwendung konzipiert.

Es wurde von dem in Montreal geborenen Sacha Silva entworfen, der in China seit mehr als 20 Jahren Pionierarbeit im Bereich nachhaltiges Design und Bauwesen leistet. So sind 62 Prozent der im Geschäft verwendeten Materialien biologisch abbaubar oder am Ende ihrer Lebensdauer recycelbar. Die demontierbaren und modularen Displaysysteme können in künftigen Geschäften eingesetzt werden.

Bild: Frank And Oak Store in Shanghai / VeChain

Zur Eröffnungskollektion gehören die beliebtesten Winterprodukte von Frank And Oak, die mit nachhaltigen Stoffen und Verfahren hergestellt werden, wie etwa die einzigartigen Yak-Pullover- und -Accessoires aus von VeChain rückverfolgbaren Garnen und Prozessen.

So stammt das Garn von UPW, einem führenden Spinner von Luxusgarnen, und die Yakwolle von Shokay, einer nachhaltigen Textilmarke, die Yakwolle direkt von tibetischen Hirten bezieht. Frank And Oak, Shokay und UPW haben sich zudem verpflichtet, 1 Prozent des Erlöses aus dem Verkauf dieser Kollektion für ein Graslandschutzprogramm in Sichuan zu verwenden.

Shokay und UPW nutzen VeChains Blockchain-Technologie um auf einfache Weise Lieferkettendaten zu erfassen und Produktionsnachweise zu verwalten. Durch das Datenvisualisierungsmodul kann Frank And Oak seine Nachhaltigkeitsbemühungen direkt an die Verbrauchenden kommunizieren. Diese können den QR-Code im Geschäft scannen, um die Geschichten hinter einem Kleidungsstück zu erfahren.

„Die VeChainThor-Blockchain ist eine der nachhaltigsten L1-Smart-Contract-Plattformen auf dem Markt, die eine Brücke zwischen Blockchain-Technologie und echtem grünen Unternehmertum schlägt. Mit dem Proof-of-Author-Konsens ist VeChainThor mit seinen fortschrittlichen technischen Merkmalen, seiner ausgewogenen Governance-Struktur und seinem nachhaltigen Wirtschaftsmodell so konzipiert, dass es sowohl Unternehmensnutzern aller Ebenen dient“, kommentiert VeChain in einer Pressemitteilung.

Frank And Oak wurde 2012 gegründet und ist als B Corporation zertifiziert. VeChain Technology wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, Blockchain-Technologie mit der realen Welt zu verbinden, indem es Unternehmen mit blockchainfähigen Lösungen versorgt, die auf deren Geschäftsbedürfnisse zugeschnitten sind.