Peak Performance eröffnet neuen Flagship Store in Hamburg

Die schwedische Sportsfashion-Marke Peak Performance will am 3. September 2020 einen neuen Flagship Store in Hamburg eröffnen. Die Location ist im Hamburger Stadtzentrum an der Bleichenbrücke 10/Kaufmannshaus.

Wie immer bei Peak Performance liegt der Fokus auf der Kombination von Fashion und Funktion. Auf 200 Quadratmetern zeigt das moderne Retail-Konzept schwedisches Kiefernholz, ergänzt durch Stahl und recyceltes Polycarbonat. Das warme und elegante Design soll die Produkte und die Herkunft Schweden optimal zur Geltung bringen. Die Leitung des Stores übernimmt Duschant Channa, der ehemalige Department Manager von Peek & Cloppenburg in Düsseldorf sowie Leiter des IQOS Stores in Hamburg.

„Hamburg war eine strategische Entscheidung. Wir möchten in einer Region, in der viele Menschen mit einem ganzjährlich aktiven Lebensstil wohnen, physisch Präsenz zeigen. Außerdem wissen wir, dass in Hamburg eine hohe Anzahl an Ski Enthusiasten leben, welche wiederum eine der wichtigsten Hauptkategorien unserer Marke ausmachen“, sagt Martin Hansson, Vice President Omni-Channel von Peak Performance. Weitere neue Stores sollen zudem in den kommenden Jahren in der DACH Region eröffnen.

Peak Performance ist eine Tochter der Amer Sports Gruppe, die wiederum seit April 2019 zur chinesischen Sportmarke Anta gehört.

Foto: Peak Performance

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN