• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Petit Bateau kommt nach Hamburg

Petit Bateau kommt nach Hamburg

Einzelhandel

Von Simone Preuss

17. März 2020

Die französische Modemarke Petit Bateau wird in Kürze ihre erste Boutique in Hamburg eröffnen. Sie mietet über die Retail-Berater von BNP Paribas Real Estate eine Einzelhandelsfläche von rund 100 Quadratmetern am Neuen Wall 72 in Hamburgs Bestlage. Die Eröffnung ist noch im Frühjahr 2020 geplant.

Die Artikel von Petit Bateau sind derzeit in Hamburg über das Möhring Wäschehaus nur ein paar Straßen weiter am Neuen Wall 25 erhältlich, bislang fehlte aber ein eigener Laden in Hamburg. Dies will das 1893 gegründete Unternehmen jetzt ändern und wird in der zuvor von Samsonite genutzten Fläche bald Mode für Kinder bis zu 12 Jahren sowie Damen- und Herrenmode anbieten.

Petit Bateau betreibt derzeit 17 Geschäfte in Deutschland, und zwar in Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Köln, Metzingen, München, Neumünster, Oldenburg, Stuttgart, Wiesbaden und Zweibrücken sowie drei Fabrikverkäufe. Zudem ist Petit Bateau über verschiedene Kaufhäuser und Einzelhändler erhältlich.

Foto: Petit Bateau Website