• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Rebelle eröffnet Pop-up-Store in den Berliner Galeries Lafayette

Rebelle eröffnet Pop-up-Store in den Berliner Galeries Lafayette

Von Jan Schroder

9. Feb. 2022

Einzelhandel

Bild: Rebelle

Das auf Secondhand-Mode spezialisierte E-Commerce-Unternehmen Rebelle präsentiert sich nun auch stationär: Vom 14. bis 26. Februar betreibt es einen eigenen Pop-up-Store im Berliner Kaufhaus Galeries Lafayette. In dieser Zeit werde auf einer Fläche von 74 Quadratmetern „eine wechselnde Auswahl an auf Echtheit geprüfter pre-loved Taschen, Kleidern, Schuhen und Accessoires“ aus dem 250.000 Artikel umfassenden Sortiment des Online-Marktplatzes angeboten, teilte die Hamburger Firma am Dienstag mit.

„Wir freuen uns über die Offenheit der Galeries Lafayette, mit uns den Modekonsum nachhaltiger und zirkulärer zu gestalten. Und wir sind begeistert von der großartigen Produktauswahl. Es sind besondere Stücke dabei, die das Angebot der Galeries Lafayette Berlin optimal ergänzen“, erklärte Max Schönemann, der Mitgründer und CEO der Rebelle – StyleRemains GmbH, in einer Mitteilung.

Philippe Hugot, der Geschäftsleiter der Galeries Lafayette Berlin, erläuterte die Vorteile der Kollaboration für das Warenhaus: „Mit Rebelle ermöglichen wir unseren Kundinnen und Kunden, ihren Designerstücken ein zweites Leben zu schenken“, erklärte er. „Außerdem möchten wir unseren Kunden einzigartige Produkte und Einkaufserlebnisse bieten. Durch die Kooperation mit Rebelle können wir ihnen Unikate präsentieren, die nicht in anderen Retail Stores erhältlich sind.“

Schon vor der Eröffnung des Pop-up-Stores können Interessierte vom 10. bis 12. Februar im Rahmen eines sogenannten „Wardrobe Detox Events“ gebrauchte Produkte „zum Verkauf auf Rebelle.com in den Galeries Lafayette Berlin abgeben“, erklärte der E-Commerce-Spezialist und verkündete einen zusätzlichen Anreiz: „Wer an diesen Tagen mindestens drei pre-loved Designerstücke mitbringt, erhält zusätzlich zum Verkaufserlös von Rebelle einen 100-Euro-Gutschein für die Galeries Lafayette Berlin“, heißt es in einer Mitteilung.

GALERIES LAFAYETTE
REBELLE
Secondhand
StyleRemains GmbH