Rockband The Rolling Stones eröffnet Flagshipstore in London

Die britischen Musikveteranen The Rolling Stones gehen ins Modegeschäft. Am Donnerstag kündigte ihr Plattenlabel Universal Music Group die Eröffnung des ersten „weltexklusiven“ Flagshipstores der Band an. Der Laden soll demnach am 9. September in der Carnaby Street 9 im Londoner Stadtteil Soho eröffnet werden.

Nach seiner prominenten Adresse im Herzen der britischen Hauptstadt wird der Shop den Namen „RS No. 9 Carnaby“ tragen – ebenso wie das gleichnamige Modelabel, das zur Eröffnung lanciert wird. Sein Sortiment soll Kleidung und Accessoires für Männer, Frauen und Kinder umfassen und exklusiv im Londoner Flagship sowie im zugehörigen Online-Store angeboten werden.

Den Shop und die Marke hat die Band zusammen mit dem Unternehmen Bravado entwickelt, der für Merchandising und Brand-Management zuständigen Tochter der Universal Music Group. „Mit dieser innovativen Partnerschaft fügen die Rolling Stones ihrem reichen Erbe einen weiteren kulturellen Kontaktpunkt hinzu. RS No. 9 Carnaby ist das Ergebnis jahrelanger Planung und der jahrzehntelangen Entwicklung einer der weltweit bekanntesten Marken“, erklärte Mat Vlasic, der CEO von Bravado, in einer Mitteilung.

Foto: Universal Music Group

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN