Skechers eröffnet in Zürich

Seit Mitte April ist die kalifornische Schuhmarke Skechers jetzt auch mit einem Flagshipstore in Zürich und somit mit einem dritten Geschäft in der Schweiz vertreten. Dies gab das Unternehmen Ende des Monats in einer Pressemitteilung bekannt.

„Mit dem neuen Skechers Store in Zürich ergeben sich für Skechers neue Möglichkeiten, die Marke in der Schweiz noch stärker zu präsentieren und den Bekanntheitsgrad weiter auszubauen”, sagte Urs Wettstein, Country Manager Schweiz/Österreich. „Ziel ist es, den Kundinnen und Kunden die größtmögliche Auswahl und ein unvergessliches Einkaufserlebnis zu bieten”, so Wettstein.

Das neue Geschäft befindet sich an der Uraniastrasse in Zürich, in unmittelbarer Nähe zur Bahnhofstrasse. Angeboten werden über 500 verschiedene Schuhmodelle aus dem Lifestyle- und Sportsegment für Kinder, Damen und Herren. Damit gibt es die neusten Schuhtrends, die bisher nur in den USA erhältlich waren, jetzt auch in Zürich. Wie alle rund 2.600 Filialen weltweit präsentiert sich auch das neue Zürcher Geschäft im Look der Skechers USA Stores.

Skechers eröffnet in Zürich

„Skechers weist weltweit ein stetiges Wachstum auf. Aktuell sind wir mit unseren Schuhen für die ganze Familie in 170 Ländern präsent – und endlich auch in Zürich! Der globale Erfolg von Skechers beruht auf der Qualität und dem Komfort der Produkte. Zudem greifen wir neue Trends sofort auf – ob Freizeit oder Sport – und lassen diese schnell in unsere Kollektionen einfliessen”, fügte Marvin Bernstein, Managing Partner International, hinzu.

2017 hat Skechers in Lugano und in der Mall of Switzerland in Ebikon seine ersten beiden Geschäfte in der Schweiz eröffnet. Mit Zürich ist die Marke, die für bunte und stylische Lifestyle- und Performance-Schuhe steht, jetzt in drei eigenen Geschäften in der Schweiz erhältlich.

Fotos: Skechers
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN