Steffen Schraut entwirft für Aldi Süd

Steffen Schraut hat für den Lebensmittel Discounter Aldi Süd eine exklusive Modekollektion für Männer und Frauen entworfen, so der Discounter in einer Pressemeldung. Im April soll sie in Deutschland, in der Schweiz sowie bei Hofer in Österreich und in Slowenien in allen Filialen angeboten werden.

Die Teile aus der Kollektion legen viel Wert auf Vielseitigkeit und gute Kombinierbarkeit. Für Damen gibt es zum Beispiel einen Mantel aus Jersey, Shirts und Blusen, aber auch Jeans und Kleider. Bei den Herren kommt ebenfalls Jersey bei Hemden zum Einsatz, wenn auch mit gewebtem Kragen und Knopfleiste. Bei der Sportmode gibt es für Herren Sportshorts und -jacken, für die Damen Fitnesshosen und -tops aus Funktionsmaterial. Die Preise liegen zwischen 7,99 Euro und 29,99 Euro.

Aldi Süd zählt zu einem den größten Textilhändlern Deutschlands und bringt seit zwei Jahren Designerkollektionen mit prominenter Unterstützung heraus, beispielsweise mit Designerin Jette Joop, Ursula Karven und der US-Sängerin Anastacia. Es ist die erste Kollektion, die Designer Steffen Schraut und die Lebensmittelkette miteinander entwickelt haben. Steffen Schraut über die Zusammenarbeit: „Besonders spannend an der Zusammenarbeit mit Aldi Süd war für mich die Herausforderung, nicht nur eine Damen-, sondern auch eine Herren- und Sportswear Kollektion zu kreieren. Ich sehe in der Kooperation einen modernen und schönen Weg, noch näher am Kunden zu sein.“

Stolz über die Kooperation präsentiert sich der Discounter: „Mit der Kollektion bieten wir hochwertige Designermode für alle und zeigen einmal mehr, dass elegante und moderne Designerkleidung zu einem fairen Preis angeboten werden kann - eben der kleine Luxus vom Discounter“, so Kim Aline Suckow, stellvertretende Geschäftsführerin bei Aldi Süd und verantwortlich für den Bereich Textilien.

Foto: Aldi Süd

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN