Tigha eröffnet Pop-Up-Store in München

Das Düsseldorfer Modelabel Tigha ist nun auch mit einem eigenen Laden in München vertreten – allerdings nur für begrenzte Zeit. Bis Dezember ist der in der vergangenen Woche eröffnete Pop-Up-Store in den Räumlichkeiten des „Kreuz 11“ zu finden, einer für temporäre Shops vorgesehenen Dependance der renommierten Boutique Stierblut.

Tigha eröffnet Pop-Up-Store in München

In der Kreuzstraße 11 bietet Tigha nun auf einer Fläche von 100 Quadratmetern ausgewählte Teile aus den aktuellen Mens- und Womenswear-Kollektionen sowie Accessoires an. Hinzu kommt die eigens für das Gastspiel in München entworfene „Stierblut X tigha limited Collection“. Die Capsule-Kollektion umfasst fünf Styles für Frauen und sechs für Männer. Sie ist exklusiv im Münchener Pop-Up sowie im Online-Store von Stierblut erhältlich.

Tigha eröffnet Pop-Up-Store in München

Im vergangenen Monat hatte die Marke von Designer Asem Chaudhary ihren ersten stationären Store in der Kölner Ehrenstraße eröffnet.

Fotos: Tigha
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN