Tigha startet eigenes Retail-Konzept

Das Düsseldorfer Modelabel Tigha will sich weiter auf dem deutschen Markt etablieren und hat dafür seinen ersten, eigenen Markenstore eröffnet. Seit dem 27. August residiert Tigha auf rund 270 Quadratmetern Verkaufsfläche in der Ehrenstraße. Angeboten werden die Herren- und Damenodekollektionen sowie Accessoires der Marke.

Wie das Unternehmen mitteilt, soll der Kölner Store nur der Anfang einer deutschlandweiten Expansion sein. Man plane auf lange Sicht weitere Eröffnungen in deutschen Großstädten, so Firmenchef Asem Chaudhary. Einen Zeitplan dafür legte Tigha bislang jedoch nicht vor.

Foto: Tigha

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN