Topshop nähert sich Deutschland

Der britische Einzelhändler Topshop eröffnete heute offiziell seinen neuen Flagship Store in Amsterdam. Gerüchten zufolge soll die Eröffnung eines deutschen Flagship Stores auch nicht mehr weit sein – das stimmt zumindest geographisch. FashionUnited war gestern beim Pre-Opening und hat mit Clare Drummond, Senior International Press Manager von Topshop, über die Pläne von Topshop in Deutschland gesprochen.

Topshop nähert sich Deutschland

Der neue Topshop-Flagship-Store in Amsterdams Kalverstraat ist eröffnet! Topshop-üblich passte sich der Store an den Markt an und gestaltete die Fläche sehr clean in Weiß mit hellen Holz-Details und sehr modern. Im Erdgeschoss befindet sich die Damenmode, Accessoires, Make-up und der Bereich für den Stylisten-Service. Im Keller ist der etwas kleinere Bereich für Herren, der Bekleidung, Schuhe und Accessoires bietet. Im ersten Obergeschoss sind die Damen-Linien ‘Tall’ und ‘Petite’ sowie der großzügige Denimbereich und eine Ecke für Schuhe untergebracht.

„In Deutschland sind für uns besonders die Städte Köln, Hamburg und Berlin interessant”

Dort erzählte Senior International Press Manager, Clare Drummond, FashionUnited: „Allgemein ist zu sagen, dass wir keinen genauen Plan haben, wo in Europa wir den nächsten Store eröffnen. Tatsächlich ist es so, dass wir uns da eher nach den Gelegenheiten richten. Für unser Topshop-Format brauchen wir einfach sehr viel Platz, die Immobilie muss sich also in guter Lage befinden und trotzdem genügend Platz bieten.” Topshop ist dafür bekannt, nicht nur als Bekleidungsstore zu fungieren, sondern als Lifestyle-Tempel. So findet man in den Filialen gelegentlich einen Frisörläden, Barbershops oder Eisdielen. „Wir wollen ein komplettes Lifestyle-Erlebnis bieten, die Leute können kommen, sich neu einkleiden und nebenbei eine neue Haarfarbe verpassen lassen. In Deutschland sind für uns besonders die Städte Köln, Hamburg und Berlin interessant. Unsere ‘Hunter’ sind ständig auf der Suche nach passenden Immobilien, in denen wir uns einrichten können.”

Topshop nähert sich Deutschland

Der Store in Amsterdam bietet die Besonderheit, dass sich die Kunden dort von professionellen Stylisten beraten lassen können. Im Basement des drei-stöckigen Stores, befindet sich der spezielle Bereich für diesen Service: zwei großzügige Umkleiden, eine Aufenthaltsecke mit Sesseln, Süßigkeiten und die neusten Modemagazine zur Inspiration. An ruhigen Tagen kann man diesen Service ohne Ankündigung nutzen, wenn man sich zuvor anmeldet und einen Termin vereinbart, steht auch die Option, Geburtstagstorte und diverse Getränke vorzubestellen. „Man kann herkommen, das passende Outfit für die Feier kaufen und dabei bereits feiern.”

Wann genau Topshop seinen ersten Flagship Store in Deutschland eröffnet, ist also weiterhin unklar. Bis dahin müssen sich Fans der Modekette mit den vorhandenen Shop-in-Shop-Systemen zufriedengeben, die es im Karstadt-Düsseldorf, -Berlin, -Hamburg und -München gibt.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN