Am 02. April hat die amerikanische Premium Denim-Brand True Religion einen Pop-up Store in der Frankfurter Goethestraße eröffnet.

Drei Monate lang können Kunden auf der Frankfurter Nobelmeile auf einer Verkaufsfläche von 100 qm die Produktwelt von True Religion entdecken. Dazu gehören nicht nur die Denimkollektionen für Männer und Frauen, auch Outerwear wie Parkas oder Lederhosen gehören zum Sortiment.

„Mit dieser Store-Eröffnung möchten wir die Wettbewerbsposition im Premium-Bereich weiter ausbauen, um eine maximale Marktdurchdringung in Deutschland zu erzielen“, sagt Deutschland Geschäftsführer Reinhard Haase.

In Deutschland ist True Religion bereits mit drei Standorten vertreten. In Düsseldorf, im CentrO Oberhausen und in Hamburg im Alstertal-Einkaufszentrum werden Monolabel-Stores betrieben. Zusätzlich verfügt das Label noch über Outlets in Wertheim, Ingolstadt und Neumünster sowie in Roermond (Niederlande) und in Parndorf und Salzburg (Österreich).

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN