Wien: Longchamp eröffnet ersten Flagshipstore

Der französische Taschen-Spezialist Longchamp hat am gestrigen Donnerstag sein erstes Geschäft in Österrreich eröffnet: Die neue Wiener Boutique "Am Graben14-15" im 1. Bezirk im Zentrum der Wiener Altstadt erstreckt sich über zwei Etagen und 450 Quadratmeter und setzt die internationale Expansion des Luxus-Lederwaren-Herstellers fort.

„Wien gehört zu den besonders romantischen und pulsierenden Städten Europas. Deshalb ist die Stadt auch ein perfekter Platz für einen neuen Longchamp-Store. In diesen außergewöhnlichen, attraktiven Ausstellungs- und Verkaufsräumen für unsere Marke, für unser Know-how, die Ausdruck unseres Vertrauens in die Zukunft der Marke sind, werden wir Wiener, Österreicher und Touristen aus aller Welt begrüßen können“, kommentierte Geschäftsführer und Enkel des Longchamp-Gründers Jean Cassegrain die Wahl des neuen Standorts.

Wien: Longchamp eröffnet ersten Flagshipstore

Um die Besonderheiten des aus dem Jahr 1875 stammenden Gebäudes zu würdigen, einem der ältesten Bauten des Stadtteils, wurde das neue Geschäft mit Sorgfalt konzipiert, etwa das Gewölbe in die unteren Verkaufsräume einbezogen und an die Höhe des Eingangs angepasst. Bei der Inneneinrichtung wurden edle Naturmaterialien verwendet und auf viel Licht gesetzt. Holz, Lack, Glas und Leder sollen wie die anderen Flagshipstores des Unternehmens die Tradition des Hauses Longchamp widerspiegeln.

Longchamp setzt auf neue Märkte

„Durch diese neueste Eröffnung wird Longchamp Zugang zu einem Markt haben, der in der Luxusbranche lange Zeit unterschätzt wurde und Verbindungen zu den jungen, aufstrebenden Märkten Osteuropas ermöglicht. Außerdem ist Wien eine Destination für Touristen aus aller Welt, vor allem aus Asien, die begeisterte Kunden aller Longchamp-Kollektionen sind“, hieß es in einer Stellungnahme von Longchamp.

Die Flagships in London, Rom und Barcelona gehören neben den beiden im Dezember 2014 in Paris und München eröffneten Boutiquen zu den größten Geschäften Europas. Auf den Eröffnungsfeiern hatte Cassegrain bereits das Geschäft in Wien angekündigt, sowie weitere in Kanada (Toronto), Kambodscha, Peru und Paraguay. Auch in Florenz und Macau sind neue Filialen geplant. Weltweit betreibt die Marke über 280 eigene und Franchise-Geschäfte.

Dank der neuen Geschäftseröffnungen wächst Longchamp seit Jahren im zweistelligen Bereich und strebt für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 500 Millionen Euro an, was ein neuer Rekord wäre.

Fotos: Longchamp Paris
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN