• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Zalando bringt Pre-owned-Produkte in Outlets

Zalando bringt Pre-owned-Produkte in Outlets

Von Ole Spötter

11. Aug. 2022

Einzelhandel

Foto: Zalando

Zalando erweitert sein Outlet-Sortiment um Pre-owned-Produkte.

Neben dem Wiederverkauf von gebrauchten Produkten auf der digitalen Plattform des Berliner Onlinehändler bietet das Unternehmen diese nach und nach auch in seinen stationären Outlets an, teilte Zalando am Donnerstag mit. Den Anfang macht dabei das kürzlich eröffnete Outlet in der Berliner Tauentzienstraße.

Ab Oktober werden dann zwölf deutsche Zalando Outlets das Pre-owned Sortiment anbieten. Nur der Standort Konstanz wird sein Sortiment vorerst nicht um die gebrauchten Stücke erweitern. Getestet wurde die Sortimentserweiterung bereits im vergangenen November und Dezember in den Outlets Hannover, Köln und Berlin.

„Kleidung ein weiteres Leben zu schenken, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft im Bereich Mode – in unseren Outlets kann jede und jeder dazu beitragen”, sagte Dorothee Schönfeld, Geschäftsführerin der Zalando Outlets.

Die Pre-owned-Produkte werden in den Stores mit einem eigenen Etikett gekennzeichnet und in einem eigenen Bereich auf der Verkaufsfläche angeboten. Dabei gelten für diese Produkte die gleichen Rückgaberechte wie für die anderen Produkte des Outlets.

Kreislaufwirtschaft
Nachhaltigkeit
ZALANDO
Zalando Outlets