Ausstellung: The Belgians. An Unexpected Fashion Story

Vom 5. Juni bis zum 13. September feiert das Mode und Design Center Brüssel (MAD) die Mode-Helden des eigenen Landes mit einer großen Ausstellung. Unter dem Titel „The Belgians. An Unexpected Fashion Story“ zeichnet sie den Aufstieg der belgischen Modedesigner nach und sucht nach der DNA des belgischen Designs.

Seit den 1980er Jahren sind die Einflüsse der belgischen Designer untrennbarer Bestandteil der internationale Mode. Die sogenannten „Antwerp Six“, darunter Walter van Beirendonck, Ann Demeulemeester, Dries van Noten und Dirk Bikkembergs, trafen mit ihren radikalen Entwürfen den Geschmack der Zeit und legten damit den Grundstein für eine über Jahrzehnte anhaltende Erfolgsstory. Sie etablierten das, was man heute als den typischen belgischen Look bezeichnet. Über 100 Designer – von den ersten Pionieren bis hin zur neuen Generation - werden in der Ausstellung gezeigt. Neben den Antwerp Six auch Namen wie Raf Simons, Martin Margiela, Ann Saelens, Natan, Tim Van Steenbergen, Jean Paul Knott, Olivier Theyskens, Veronique Branquinho, Jean Paul Lespagnard, Diane von Fürstenberg, Anthony Vaccarello, AF Vandevorst, Haider Ackermann, Bruno Pieters, Annemie Verbeke, Kris Van Assche, Marina Yee und viele mehr.

Parallel zur Ausstellung im MAD findet das multidisziplinäre Festival „Summer of Fashion“ an verschiedenen Standorten in Brüssel statt, in dessen Rahmen u.a. Fotoausstellungen von Jürgen Teller und eine Lesung von Diane von Furstenberg geplant sind.

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN