• Home
  • Nachrichten
  • Kultur
  • Balmain kooperiert mit Channel 4 für eine Dramaserie

Balmain kooperiert mit Channel 4 für eine Dramaserie

Von Danielle Wightman-Stone

3. Sept. 2021

Kultur

Foto: Balmain

Das französische Modehaus Balmain und dessen Kreativdirektor Olivier Rousteing arbeiten mit dem britischen Fernsehsender Channel 4 zusammen, um gemeinsam eine Serie zu produzieren. Jesse Jo Stark, Charles Melton, Tommy Dorfman und Ajani Russell spielen die Hauptrollen in der neuen Kurzfilmreihe.

„Fractures” heißt die Serie, die das erste gemeinsame Projekt eines Modelabels und eines Fernsehsenders ist. In jeder der fünf acht-minütigen Episoden wird die Herbst/Winter-Kollektion 2021 von Balmain präsentiert.

Die Serie von den Machern von „End of the f*cking world” und „It’s a sin” spielt im trostlosen Le Rêve Motel am Rande von LA, das als als „schäbiger, aber charmanter Landeplatz für eine Reihe bunter Charaktere” beschrieben wird.

Die Handlung dreht sich um das Motel und die geheimnisvolle Mya, die aus ihrem privilegierten Leben in New York in die Einsamkeit des Le Rêve geflohen ist. Verkörpert wird die Figur von der Sängerin Jesse Jo Stark. Myas Schwester wird von der Darstellerin Tommy Dorman gespielt, die durch die Serie „13 Reasons Why” bekannt wurde. Charles Melton, aus der Serie „Riverdale”, spielt einen Herumtreiber und Dichter, während Ajani Russell, der Star aus Skate Kitchen, Myas Freund darstellt.

Foto: Balmain

Die Serie wird am 2.September ihre Premiere haben und dann über den YouTube-Kanal von Channel 4, sowie in Großbritannien als Box-Set auf dem Streaming-Dienst „All 4” verfügbar sein. Außerdem wird sie weltweit über die Website der Serie übertragen.

Channel 4 entwickelt ein gemeinsames Drama mit Balmain und Olivier Rousteing

„Fracture trägt dazu bei, die Entschlossenheit von Balmain zu verdeutlichen, weiterhin Grenzen zu überwinden und auf unerwartete, fesselnde und unterhaltsame Weise mit Mode-, Musik- und Designliebhabern in Kontakt zu treten”, sagte Rousteing in einer Mitteilung.

Entwickelt wurde die Serie von Michail Papadogkonas und Catherine Hope, inszeniert von Bradley und Pablo. Glenn Waldron hat das Drehbuch geschrieben und Rousteing ist als Kreativdirektor aufgeführt.

Video: Channel 4 via YouTube Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.uk. Übersetzung und Bearbeitung: Pia Schulz
AW21
BALMAIN
Channel 4
OLIVIER ROUSTEING