(werbung)
(werbung)
Berlin Fashion Week: Sonderausstellung huldigt Versace

Pünktlich zur Fashion Week eröffnet in Berlin eine Ausstellung ihre Pforten, die durchaus Beachtung verdient: Anlässlich des 20. Todestages von Modeschöpfer Gianni Versace am 15. Juli zeigt der Messeveranstalter Premium Group zusammen mit dem brasilianischen Privatsammler Alexandre Stefani dessen langjährig kuratierte Versace Sammlung im Rahmen des Retailkonzepts „Show & Order At Kraftwerk“.

Stefani sammelt seit über 25 Jahren Stücke von Versace und besitzt daher eigenen Angaben zufolge eine der größten Sammlungen weltweit. 26 der insgesamt wohl über 500 Exponate der Sammlung sollen parallel zu der Messe vom 4. bis 7. Juli 2017 gezeigt werden, darunter auch ikonische Werke wie ein vollständig aus Metall gefertigtes Kleid oder eine perlenbestickte Weste.

„Im Juli vor 20 Jahren ist Gianni Versace in Miami erschossen worden. In Gedenken an sein Werk, seine Kunst, feiern wir mit unseren Gästen das Leben“, Anita Tillmann, Managing Partner der Premium Group.

Fotos: Premium Group