Deutsche Bahn und Douglas starten kostenlosen Beauty-Service im Zug

Die Deutsche Bahn (DB) und die Kosmetikkette Douglas starten eine Kooperation: Gemeinsam bieten sie Reisenden im Douglas Beauty-ICE während der Fahrt individuelle kosmetische Behandlungen an - kostenfrei und ohne Voranmeldung.

Das Angebot richtet sich an alle Reisenden im Zug, egal in welcher Klasse. Zu den Behandlungen gehören Reinigungs- und Pflegebehandlungen und eine individuelle Hautanalyse. Neben einer Make-Up-Auffrischung können die Reisenden auch individuelle Schminktipps oder eine Express-Typberatung in Anspruch nehmen. Alle Behandlungen sollen von Beauty-Artists in einem eigens dafür hergerichteten Abteil durchgeführt werden.

Der Startschuss fiel heute in Hamburg, die erste Fahrt geht nach Berlin. Weitere Fahrten des Douglas Beauty-ICE sollen zu ausgewählten Anlässen und auf verschiedenen Strecken folgen, beispielsweise im Juni zur Fête de la Musique in Berlin, im Juli zur Fashion Week in Berlin, im August zum MS Dockville Festival in Hamburg und im September/Oktober zum Münchener Oktoberfest.

Bis Jahresende wollen DB und Douglas die Resonanz auf das neue Service-Angebot testen.

Foto: Parfümerie Douglas GmbH