Friedrichstadt-Palast plant neue Show mit Jean Paul Gaultier

Der Pariser Modemacher Jean Paul Gaultier (63) wird am Berliner Friedrichstadt-Palast für die rund 500 Kostüme der nächsten Show verantwortlich zeichnen. «Für mich wird nun mehr als ein Traum wahr», erklärte der Designer am Dienstag. «Die erste Revue, für die ich die Kostüme entwerfe, findet in Berlin statt. Diese Stadt hat das Kabarett der Zwanziger Jahre definiert, und der Palast ist ein Ort mit einer reichen und wechselvollen Geschichte, der sich mehr als einmal neu erfand.»

Die auf zehn Millionen Euro Produktionskosten veranschlagte Revue unter dem Namen «The One Grand Show» soll am 6. Oktober Premiere feiern und bis Mitte 2018 laufen. Es ist die fünfte Produktion unter der Verantwortung von Intendant Berndt Schmidt. Der Friedrichstadt-Palast ist mit rund 700 000 Besuchern jährlich die bestbesuchte Bühne Berlins. (DPA)

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN