Kunstgewerbemuseum Berlin lanciert Modeausstellung

Das Kunstgewerbemuseum in Berlin bietet seit seiner Wiedereröffnung im November eine dauerhafte thematische Modeausstellung, die rund 200 Teile umfasst. Die zum Teil aufwendig restaurierten Einzelkreationen und Accessoires stammen von Designern wie Paul Poiret, Jean Patou, Jeanne Lanvin, Coco Chanel, Christóbal Balanciaga, Paco Rabanne Elsa Schiaparelli, Christian Dior und Gianni Versace.

Die Modegalerie befindet sich gleich im Eingangsbereich des Museums und präsentiert die Kostüme und Accessoires in Großvitrinen, die wie in einer Schaufensterpassage inszeniert sind. Insgesamt umfasst die Sammlung rund 150 Jahre Modegeschichte, die auf Grundlage der angekauften internationalen Sammlung von Martin Kamer und Wolfgang Ru geschaffen wurde.

Kunstgewerbemuseum Berlin lanciert Modeausstellung

Fotos: © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Stephan Klonk Fotodesign, Berlin / © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Heidi Blöcher

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN