Mango stellt Kunstsammlung in Madrid aus

Anlässlich der internationalen Messe für zeitgenössische Kunst ARCOmadrid in Madrid stellt Mango seine Kunstsammlung „A Place to Remember – Fotografische Visionen von Räumen und Landschaften“ aus. Vom 24. Februar bis zum 1. März 2020 werden in den Schaufenstern und Shops der Mango Filialen in der Calle Serrano 60 und Calle Preciados 10 in Madrid eine Woche lang verschiedene Werke zeitgenössischer Fotografie von renommierten Künstlern wie Candida Höfer, Peter Beard, Weng Fen, Bae Bien-U, Jordi Bernadó, Mabel Palacín und Edward Burkynsky ausgestellt.

Ziel ist es, „die Kunden dazu einladen, an der Bindung der Marke mit der Kunst teilzuhaben“, so eine Pressemeldung des Unternehmens.

Die gezeigten Werke gehören zu einer umfangreichen privaten Kunstsammlung des Unternehmens und hängen normalerweise im Hauptsitz von Mango. Sie stehen dort täglich in Kontakt mit den Mitarbeitern, die sich von ihnen inspirieren lassen sollen.

Foto: Mango

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN