Mode mit Humor: 'Wo ist Walter?' wird zu 'Wo ist Karl?'

Fans der lustigen Such- und Wimmelbilder "Wo ist Walter" ("Where's Wally?" im Original) des britischen Autoren Martin Handford können sich freuen, denn ein neues Buch parodiert die bekannte Serie und verlegt sie unter dem Motto "Wo ist Karl?" in die Modewelt. Statt Walter müssen die Leser Karl Lagerfeld in seinem charakteristischen weißen Hemd, maßgeschneiderten schwarzen Anzug und großer Sonnenbrille an verschiedenen Orten der Welt finden.

Ausgedacht und umgesetzt haben sich das ganze die Pariser Mode-Videoproduzentin Ajiri A. Aki und die New Yorkerin Stacey Caldwell, derzeit Vizepräsidentin für weltweiten Großhandel des thailändisch-amerikanischen Modedesigners Thakoon. Illustriert wurde das ganze von Michelle Baron,

"Immer unterweg; Karl Lagerfeld ist gleichzeitig überall und nirgends. Jetzt muss die fiktive Mode-Bloggerin Florence de la Sabine (auch Fleur genannt) ihn finden, denn sicherlich wird ein Interview mit ihm ihre Website von denen der Konkurrenz absetzen. Aber wo wird er auftauchen?" heißt es in der Buchbeschreibung.

Außer dem bekannten Modezaren können aufmerksame Leser außerdem noch Prominente der Branche von Anna Wintour, Beyonce, Woody Allen und Kim Kardashian bis hin zu Suri Cruise und Prinz William an Orten wie der Met Gala in New York, den Skipisten von St. Moritz oder beim Photoshoot in Dubai entdecken.

"Where's Karl" wurde von Penguin Random House veröffentlicht und wird ab 15. September erhältlich sein beziehungsweise kann über Amazon vorbestellt werden.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN