Online-Auktion von berühmten Hollywood Kostümen

Am 12. November 2020 werden im Rahmen der Auktion „Icons and Legends of Hollywood“ in Los Angeles zahlreiche Filmkostüme bedeutender Hollywoodstars versteigert. Zu den Highlights gehört auch der berühmte weiße Gürtelbikini, den Ursula Andress als Honey Rider im ersten James Bond Film „007 jagt Dr. No“ aus dem Jahr 1962 trug. Diese Filmszene ist in die Filmgeschichte eingegangen – nicht zuletzt, weil zur damaligen Zeit Bikinis noch als anstößig galten. 300.000 US-Dollar lautet das Mindestgebot für den James-Bond-Bikini. Bereits 2001 wurde der Dr.-No-Bikini aus dem Privatbesitz der Schauspielerin durch das berühmte Auktionshaus Christie’s in London für 40.000 Pfund verkauft.

In der Auktion, an der man auch online teilnehmen kann, werden insgesamt über 900 historische Hollywood-Originale den Besitzer wechseln: Darunter Marilyn Monroes getigertes Abendkleid aus „Das verflixte 7. Jahr “ sowie zwei Badekleider von Elizabeth Taylor und Sophia Loren.

Anlässlich der Bikini-Versteigerung veranstaltet das BikiniARTmuseum in Bad Rappenau ein Gewinnspiel über die eigene Website: Wer den Verkaufspreis des Dr.-No-Bikinis richtig schätzt, gewinnt eine Reise ins Museum inklusive Hotelaufenthalt.

Foto: ©Aurimages, Ursula Andress 1962 in 007 Dr. No.jpg / BikiniARTmuseum

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN