Umfrage: Immer mehr Frauen stehen zu ihrem Körper

Immer mehr Frauen fühlen sich wohl in ihrem Körper – auch wenn der nicht den aktuellen Schönheitsidealen entspricht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Online-Umfrage der Frauenzeitschrift Brigitte. Demnach denkt ein Großteil der weiblichen Befragten (71 Prozent), dass immer mehr Frauen zu ihren Pfunden stehen. 39 Prozent der Befragten gaben an, sich immer wohler in ihrem Körper zu fühlen, je älter sie werden.

Eine Ursache für diesen Wandel liegt nach Angaben der Autoren auch an der Präsenz kurvenreicher Frauen in den Medien. 52 Prozent der Befragten stimmten der Aussage zu, „je mehr kurvige Frauen ich in den Medien sehe, desto wohler fühle ich mich im eigenen Körper“. 65 Prozent gaben an „heute sind kurvige Frauen mit Vorbildern wie Adele oder Melissa McCarthy völlig normal geworden“. Die Hälfte der befragten Frauen ist der Meinung, dass Dicksein heute viel mehr akzeptiert wird, als noch vor zehn Jahren. Die Tatsache, dass sich Frauen immer häufiger unretuschiert in der Öffentlichkeit zeigen, habe zur Veränderung des Schönheitsideals beigetragen, hielten 57 Prozent der Befragten für plausibel. Immerhin 47 Prozent sagten aus, dass sich alte Schönheitsideale allmählich auflösen.

Völlig gleich werden die unterschiedlichen Figuren aber dennoch nicht bewertet. Das Wort „dick“ empfinden beispielsweise nach wie vor viele Frauen (84 Prozent) als beleidigend.

Umfrage: Immer mehr Frauen stehen zu ihrem Körper

Brigitte Huber, Chefredakteurin der Brigitte, sagt zu der Umfrage: „Noch nie gab es so viele Frauen, die öffentlich ihre üppigen Körper zeigen und dafür gefeiert werden. Wir befinden uns in einer Körperrevolution. Doch der Weg bis zum selbstverständlichen Nebeneinander - von dünn bis kurvig - ist noch weit. Wir bei der Brigitte sagen schon lange: Jede Frau ist schön und freuen uns, dass festgezurrte Schönheitsideale ins Wanken geraten."

Die repräsentative Befragung erfolgte in Zusammenarbeit mit der YouGov Deutschland GmbH. Insgesamt 2.030 Personen zwischen dem 29.4.2019 und 1.5.2019 nahmen daran teil, darunter 1.043 Frauen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Foto: Schwab Versand GmbH/sheego; Grafik: Brigitte

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN