Amsterdam: ‘Modefabriek’ sorgt für zufriedene Aussteller

Die Amsterdamer Modemesse ‘Modefabriek’ sorgte am vergangenen Sonntag und Montag durch die Bank für Zufriedenheit unter den Ausstellern. Bereits zum 38. Mal fand die Messe in Amsterdam RAI statt und konnte auch viele deutsche Labels über die Grenze locken. Die allgemeine Atmosphäre war entspannt und sehr positiv.

Neben S.Oliver, Tigha, Codello, Mac, Rich & Royal und Street One war auch Comma mit einem Stand auf der Messe vertreten. Larissa Sarjeant, Head of international Sales bei Comma, erzählte FashionUnited: „Die Modefabriek ist eine wichtige Messe für uns, wir freuen uns besonders, dass wir hier unsere belgischen Kunden gut erreichen können. Vor allem, weil wir künftig in der Benelux-Region richtig durchstarten wollen. Unsere Order startet zwar erst nächste Woche, aber unsere Kunden können sich hier bereits vorab die Kollektion anschauen. Für uns lohnt sich die Messe also. Man merkt außerdem, dass sich die Veranstalter viel Mühe geben, was uns gut gefällt.”

Foto: Modefabriek

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN