Am Donnerstag, den 5. Juli 2018, wird während der Berlin Fashion Week eine Demo durch die Hauptstadt ziehen und die Modebranche lautstark und fröhlich zu einem Umdenken aufrufen.

Der Fair Fashion Move startet um 12.00 Uhr am Alexanderplatz und zieht von dort zum Kraftwerk in der Köpenicker Straße, wo zeitgleich die grünen Modemessen Ethical Fashion Show Berlin und Greenshowroom stattfinden. Die Teilnehmer fordern die Textilbranche dazu auf, umzudenken und ihre Produktion in Einklang mit ethischen und ökologischen Werten zu bringen. Darüber hinaus wollen sie das öffentliche Bewusstsein für die Thematik stärken und zeigen, dass faire Mode alles andere als Verzicht bedeutet. Der Demonstrationszug wird fröhlich, bunt und laut sein und von Prominenten, Politikern, Models, Influencern und Wirtschaftsvertretern angeführt werden. Veranstaltet wird der Move von dem Fair Fashion Pionier hessnatur und der Messe Frankfurt. Alle Interessierten sind dazu aufgerufen, sich dem Move anzuschließen.

Parallel zu dem Demonstrationszug finden im Laufe des Vormittags sogenannte Pre-Partys bei einer Reihe Berliner Fair Fashion Händler statt, deren Teilnehmer sich dem Move dann anschließen. Weitere Informationen sollen noch folgen.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN