CIFF Kopenhagen bald in Paris

Die soeben beendete Copenhagen International Fashion Fair (CIFF), die letzte Woche vom 31. Januar bis 2. Februar 2018 stattfand, nutzte die Gelegenheit, auf der Winterausgabe der Messe eine neue Ausgabe im Juni in Paris bekannt zu geben.

"Bevorstehend. CIFF in Paris ... Bereiten Sie sich vor. 20 - 26 Juni 2018" kündigte ein Schild am Eingang der größten und am längsten laufenden Modemesse Nordeuropas an. Die Messeveranstalter haben Paris bereit seit ein paar Saisonen im Auge, aber jetzt sieht es so aus, als würde die Idee dieses Jahr endlich Wirklichkeit werden.

Laut den Organisatoren, die FashionUnited auf der Messe traf, ist es eine Aufforderung, sich den Termin zu merken. Momentan sind jedoch keine weiteren Details verfügbar. Tatsache ist, dass die sechs Tage mit der Men's Fashion Week zusammenfallen, die vom 20. bis zum 24. Juni stattfinden wird, sowie mit Who's Next vom 23. bis 25. Juni, Man / Woman vom 21. bis 25. Juni und Tranoï vom 22. bis 24. Juni. Dies sollte CIFF Paris im Modekalender eine gute Positionierung verschaffen.

Die zweimal im Jahr stattfindende Messe begrüßt fast 2.000 Marken auf mehr als 60.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und kann sicherlich auf ihren Pool ehemaliger Aussteller zurückgreifen, wenn sie für die Juni-Ausgabe in Paris in die Startlöcher geht. Laut Fashion Network haben die Organisatoren begonnen, skandinavische Marken über das Projekt und die Termine im Juni zu kontaktieren.

In den vergangenen fünf Jahren hat sich die CIFF zu einem wichtigen Ziel für die internationale Modeindustrie entwickelt. Die Veranstaltung hat das Messekonzept neu erfunden und den Ruf erworben, eine der dynamischsten und innovativsten Verkaufsplattformen Europas zu sein.

Teil von CIFF sind zwei speziell zusammengestellte Bereiche - RAVEN für moderne Herrenmode und RAVEN Projects für Designer und Künstler, die die Synergien zwischen Mode und anderen kreativen Disziplinen erforschen möchten. Zudem gibt es weitere Segmente in der Damen- und Herrenmode wie Essentials für konzeptionelle Damenmodemarken und Accessoires, Future Classics für Damenmode, Ready-to-Wear und Accessoires, Premium für etablierte und moderne Premiummarken, Sleek für designorientierte Premium-Damenmodemarken und Urban für starke internationale Premiummarken für Männer mit besonderem Fokus auf Streetwear und Denim.

CIFF hat sich auch durch die Förderung skandinavischer Labels und Talente einen Namen gemacht, die die Messe durch ihre Segmente Style Setter und den Style Setter-Bungalow für etablierte und zeitgenössische Damenmodemarken beziehungsweise Premium-Damenmodemarken aus ganz Skandinavien und darüber hinaus präsentiert. Lab konzentriert sich auf zeitgemäße Unisex-Mode und modebewusste Streetwear-Marken von innovativen, aufstrebenden und etablierten Designtalenten.

Nach der Pariser Ausgabe wird die nächste CIFF Kopenhagen vom 8. bis 10. August 2018 im Bella Center in Kopenhagen stattfinden.

Foto: CIFF
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN