• Home
  • Nachrichten
  • Messen
  • Fachmesse Asia Apparel Expo kehrt im Juli nach Berlin zurück

Fachmesse Asia Apparel Expo kehrt im Juli nach Berlin zurück

Von Jan Schroder

7. Juni 2022

Messen

Foto: © Messe Berlin GmbH

Nach einer mehrjährigen Zwangspause aufgrund der Covid-19-Pandemie kehrt die Textil-Fachmesse Asia Apparel Expo im Sommer nach Berlin zurück. Die insgesamt 9. Ausgabe der Veranstaltung werde vom 5. bis 7. Juli auf dem Messegelände am Funkturm stattfinden, teilte die in Hongkong beheimatete Messegesellschaft Comasia Limited am Dienstag mit.

In zwei Messehallen werden sich dann nach Angaben der Veranstalter mehr als 300 Textilunternehmen aus wichtigen asiatischen Produktionsländern wie China, Bangladesch, Pakistan und Indien dem Fachpublikum präsentieren. Vertreten sind unter anderem Zuliefererfirmen aus den Bereichen Damen-, Herren- und Kinderkleidung, Sportswear, Strickwaren, Denim und Accessoires.

Die Asia Apparel Expo feierte im Jahr 2012 ihre Premiere in Berlin. Die bislang letzte Ausgabe fand im Februar 2019 statt, ehe die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen weitere Veranstaltungen verhinderten. Seinerzeit stellten 331 Firmen aus Festlandchina, Hongkong und sechs weiteren asiatischen Ländern ihre Produkte rund 2.400 Einkäufer:innen aus 52 Ländern vor.

Asia Apparel Expo
Comasia Limited
SOURCING