• Home
  • Nachrichten
  • Messen
  • Far Furore – Furore machen: Wie die MUNICH FABRIC START mit innovativen Formaten sowie neuen Partnerschaften wächst

Far Furore – Furore machen: Wie die MUNICH FABRIC START mit innovativen Formaten sowie neuen Partnerschaften wächst

EINGESENDETE MELDUNG
Von Sponsor

22. Aug. 2022

Messen

Bild: MUNICH FABRIC START

Aufsehen erregen. Einen außergewöhnlichen Zustand der Begeisterung erzeugen. Rasend vor Wut und gleichzeitig voller Verzückung. All diese Widersprüche beinhaltet das Wort „Furore“ – und damit das aktuelle Leitthema der 50. MUNICH FABRIC START.

Mit knapp 900 Aussteller:innen und 1.500 Kollektionen auf einer Gesamtausstellungsfläche von rund 45.000 Quadratmetern umfasst die MUNICH FABRIC START nun acht Bereiche: Fabrics und Additionals mit internationalen Materialinnovationen für alle Bekleidungssegmente, ReSOURCE und Sustainable Innovations für nachhaltige Innovationen, Design Studios mit Stoffdesigns und neuen Entwicklungen für Prints auf vergrößerter Fläche, den Innovationshub KEYHOUSE, das Denim Powerhouse BLUEZONE und das neue Sourcing-Areal THE SOURCE für internationale, vertikale Integration.

>> SICHERN SIE SICH JETZT IHR TICKET!.

Bild: MUNICH FABRIC START

Bereits seit Wochen ausgebucht, ist THE SOURCE die neue europäische One Stop Solution für ein ganzheitliches Fashion Sourcing. 65 ausgewählte internationale Fertigungsunternehmen präsentieren ihre Angebote von Cut-Make-Trim (CMT) bis hin zur High End Production. Durch ein Cluster der wichtigsten Beschaffungsländer wie Portugal, Türkei, Marokko, Tunesien, Bosnien und Vietnam entsteht ein businessrelevanter Mix für die Risikodiversifikation, genre- und preislagenunabhängig. Die MUNICH FABRIC START hat dafür die neue Halle 8 mit rund 2.500 Quadratmetern zusätzlicher Fläche entwickelt.

Eine verdoppelte DESIGN STUDIOS Area in neuer Location im Atrium 3, eine weiterentwickelte ReSOURCE Area im Raum K3/4 und das innovative KEYHOUSE präsentieren zahlreiche Neuerungen und Materialentwicklungen in Halle 1 – 5.

Bild: MUNICH FABRIC START

Auf über 1.000 Quadratmetern stehen im KEYHOUSE zukunftsweisende Show Cases neben Sustainable Innovations im Spotlight – sei es zu Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Traceability, Technologie oder Finishing. Hier befindet sich auch das Hauptvortragsforum der MUNICH FABRIC START mit einem exklusiven EVENT PROGRAMM aus Keynotes, Podiumsdiskussionen, Trend Präsentationen, Q&A Sessions & Experten-Talks internationaler Branchen-Insider.

Die BLUEZONE steht als Denim Powerhouse im Zeichen von Back to High School. Die ausgebuchten Hallen 6 & 7 werden am 30. und 31. August zur Anlaufstelle für die Blue Community. Als globales Key Event für die Denim-Industry zeigen rund 100 internationale Denim Mills, Weaver, Manufacturer und Finishingbetriebe in der Zenithhalle und im Kohlebunker ihre aktuellsten Innovationen und neuesten Trends unter dem Motto CAMPUS

Bild: MUNICH FABRIC START

Impulse für positive Veränderung – im Rahmen der erstmaligen Kooperation zwischen BLUEZONE und Transformer’s Foundation werden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Vorträge zum Kernthema Nachhaltigkeit gehalten. Am 30. August wird es um Fragen rund um Energie und Dekarbonisierung gehen. Am darauffolgenden Tag liegt der Fokus auf dem Review und Austausch der Transformer Reports zu Unethical Behaviour und Cotton.

Die MUNICH FABRIC START erwartet über 20.000 Fachbesucher:innen, darunter Designer:innen, Produktmanager:innen und Einkäufer:innen aus der Textil-, Mode-, Denim-, Sports- und Outdoorbranche. Sie alle kommen nach München, um sich auf der MUNICH FABRIC START über Farb- und Materialtrends sowie Innovationen genauso wie aktuelle Marktentwicklungen zu informieren.

Munich Fabric Start