• Home
  • Nachrichten
  • Messen
  • Fashn Rooms soll stattfinden

Fashn Rooms soll stattfinden

Von Ole Spötter

13. Jan. 2022

Messen

Foto: Gallery Fashion & Shoes SS22

Das Düsseldorfer Messeformat Fashn Rooms soll wie geplant stattfinden.

Die Nachfolgeveranstaltung der Gallery Fashion sei dafür konzipiert worden, auch unter schwierigen Bedingungen wie der Pandemie, verantwortungs- und respektvoll Info- und Ordertätigkeiten ermöglichen zu können, teilte der Veranstalter Igedo Company am Mittwoch mit. Das Unternehmen sei in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden und halte sich genau an die Coronaschutzverordnung, sagte Ulrike Kähler, Managing Director Igedo Company.

„Wir sind im Umgang mit Corona mehr als erfahren und haben unsere Sicherheitskonzepte immer wieder ausgebaut und verbessert, dies nicht zuletzt in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen für das Areal Böhler. Diese Erfahrung begegnet nun auch der Omikron Variante auf Augenhöhe“, sagte Philipp Kronen, Managing Partner der Igedo Company.

Passend zum neuen Format hat die Messe auch neue Aussteller:innen im Gepäck. Dazu zählt unter anderem das italienische Herrenlabel Barmas, Lana Negra, ein Label aus Uruguay mit Damenmänteln, das Damenmodelabel Poema Munich sowie im Bereich Accessories Buffalo Boots.

Fashn Rooms findet von 27. bis 31. Januar statt.