• Home
  • Nachrichten
  • Messen
  • Modemesse CIFF setzt diesen Sommer auf ein kleineres Konzept mit nationalem Schwerpunkt

Modemesse CIFF setzt diesen Sommer auf ein kleineres Konzept mit nationalem Schwerpunkt

Von Caitlyn Terra

7. Juli 2020

Messen

Die dänische Modemesse CIFF geht die kommende Ausgabe anders an. Im August setzt die Messe auf ein kleineres Konzept mit nationalem Schwerpunkt, wie die Veranstalter mitteilen.

Wer einmal die CIFF besucht hat, weiß, wie massiv die Messe ist. Mit mehreren großen Hallen und Konzepten kann man den ganzen Tag herumlaufen und trotzdem nicht alles sehen. Die kommende Sommerausgabe mit Schwerpunkt auf den SS21-Kollektionen wird jedoch einen anderen Aufbau haben. "Nach der Corona-Krise ist die Welt einfach noch nicht reif für die CIFF, wie wir sie kennen", heißt es in der Mitteilung.

Vom 9. bis 12. August findet im Showroom-Teil der Messe der 'Elevated Order Day by CIFF' statt. Die Organisation betont, dass der Fokus auf "Verkauf, Gemeinschaft und Nachhaltigkeit" gleich bleibt. Das CIFF kündigt auch an, dass die Ausgabe vom Februar 2021 wieder nach dem alten Konzept stattfinden wird.

Die Mitteilung erwähnt noch nicht, wie viele Marken am 'Elevated Order Day by CIFF' teilnehmen oder wie viele Besucher die Messe erwartet.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.

Bild: FashionUnited/Caitlyn Terra