• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Adidas dreht den Dönerspieß: Sneaker-Kollaboration mit Gastronomie

Adidas dreht den Dönerspieß: Sneaker-Kollaboration mit Gastronomie

Von Ole Spötter

19. Aug. 2022

Mode

Adidas ZX8000 Ø27| Foto: Adidas

Adidas zelebriert mit der Sneaker-Serie ‘Adilicious’ die lokale Gastronomie-Szene von elf globalen Metropolen. Dafür arbeitet der Herzogenauracher Sportartikler mit jeweils einem Gastronomiebetrieb und deren Besitzer:innen zusammen. Den Anfang macht die deutsche Hauptstadt mit einem ihrer kulinarischen Klassiker.

Adidas ZX8000 Ø27| Foto: Adidas

Im Fokus des ersten Sneakers steht allerdings nicht die Currywurst, sondern der Döner. Als Kooperationspartner haben Babak Tajbakhsh und Behnam Mashoufi, Gründer des ‘Ø27 – Not Your Ordinary Kebab’, eine eigene Version des Modells ZX8000 gestaltet, teilte Adidas am Donnerstag mit. Die Inspiration dafür liefern die Werte der Döner-Bowl, für die der Imbiss bekannt ist: Einfachheit und Premiumisierung. Dafür setzt der Schuh auf ein hochwertiges Oberleder, marmorierte Einlegesohlen und ein Schnellschnürsystem. Außerdem ist der sonst eher schlichte, in Weiß gehaltende Sneaker an mehreren Stellen mit dem Ø27-Branding versehen.

Adidas ZX8000 Ø27| Foto: Adidas

Der ZX8000 Ø27 ist erstmals ab dem 25. August beim Pre-Launch-Event des Sneaker-Spezialisten Overkill erhältlich. Einen Tag später folgt der Pre-Launch über die Adidas-Sneaker- App Confirmed. Außerdem gibt es das Modell auch beim „Made Originals Berlin“-Event am 27. August.

ADIDAS
BERLIN
Kollaboration
Sneaker