Adidas-Sneaker für Berliner Verkehrsbetriebe ausverkauft

Die auf 500 Paar limitierten Adidas-Sneaker mit dem Sitzmuster der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind schon so gut wie weg. Kein Wunder, wenn man mit den Schuhen für 180 Euro bis zum Ende diesen Jahres auch umsonst Berliner U-Bahn fahren kann.

Sogar Minustemperaturen haben die Camper vor dem adidas Originals Flagships Store und dem Streetwear-Laden Overkill in der deutschen Hauptstadt nicht abhalten können. Die BVG twitterte mit einem Zwinkern, dass man auch die in Partnerschaft mit Adidas kreierten Schuhe bitte nicht auf den Sitz legen solle.

Online kosten die Schuhe mittlerweile bereits bis zu 1000 Euro auf der Webseite von Ebay, was sogar den Wert des in die Schuhlaschen eingenähten BVG-Jahrestickets von 761 Euro übersteigt.

Adidas-Sneaker für Berliner Verkehrsbetriebe ausverkauft Fotos: Adidas
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN