Alibabas Tmall setzt sich mit 8-Stunden Modenschau in Szene

Der chinesische Internetriese Alibaba hat im Vorfeld zum diesjährigen 'Singles Day' am 11. November - einem größeren Einkaufsspektakel als jeder Schlussverkauf und sogar der berühmte 'Black Friday' und 'Cyper Monday' zusammen - keine Kosten und Mühen gescheut, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ueber seine Online-Plattform Tmall liess er am Sonntag eine Modenschau in Shanghai veranstalten, die acht Stunden dauerte und in der sich 80 bekannte chinesische und internationale Mode- und Lifestylemarken präsentierten.

200 internationale Top Models und Prominente zog die Veranstaltung an, die für sie über den Laufsteg flanierten. Style-Gurus, Topmarken von Burberry bis Trussardi und Paul Smith zu La Perla und begehrte Produkte standen ebenfalls im Mittelpunk des Spektakels, das Tmall zum Trendsetter machte. Der Online-Marktplatz profitierte, konnte er dank des ‘See Now,Buy Now’-Konzepts die gezeigten Produkte gleich verfügar machen und so seine Taschen füllen.

„Die Tmall Global Fashion Show ist eine Schlüsselveranstaltung, die unser 11.11 Global Shopping Festival beginnen lässt und Tmalls unglaubliches Wachstum der letzten Jahre unterstreicht… Wir erwarten, dass die Veranstaltung zum Lifestyle-Trendsetter für chinesische Verbraucher wird und in der Tat eine Modenschau, die immer verfügbar”, sagte Chris Tung, Marketingchef der Alibaba Group.

Die Veranstaltung wurde per Livestream auf Mobile Taobao, Tmall.com und Youku übertragen und verband so Unterhaltung mit einer Demonstration von Alibabas jüngstem technischen Know-how und dem Talent, sich in Szene zu setzten. Sowohl das anwesende Publikum als auch die Zuschauer zu Hause erhielten die Möglichkeit, die in der Show gezeigten Artikel über „Buy Now”-Optionen in Tmall- und Taobao-Apps vorzubestellen.

Und auch wenn Alibaba sich den Spass einiges kosten lässt, werden sich die Ausgaben lohnen: Im letzten Jahr wurden an einem einzigen Tag rund 115 Millionen Käufer sowie Transaktionen in Höhe von 14,3 Milliarden US-Dollar verzeichnet; in diesem Jahr wird mit mehr gerechnet.

Foto: Alibaba Group

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN