• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Asics x GmbH Gel-Chappel kombiniert Tradition und Moderne

Asics x GmbH Gel-Chappel kombiniert Tradition und Moderne

Von Simone Preuss

4. Dez. 2020

Mode

Das Berliner Modelabel GmbH kollaboriert bereits zum vierten Mal mit dem japanischen Sportartikelhersteller Asics. Das Ergebnis der jüngsten Zusammenarbeit: der Gel-Chappal, eine Mischung aus Sportschuh und traditionellem südasiatischen „Chappal“ oder Sandale.

„[In unserem Mittelpunkt] ist das Erzählen von Geschichten durch die Technologie der Bekleidungsherstellung, gemischt mit unseren reichen persönlichen Erinnerungen als Kinder von Immigranten in Europa. Der Gel-Chappal-Schuh bringt die Vision der GmbH, Geschichte und Moderne nebeneinander zu stellen, in ihre reinste Form“, kommentiert das Berliner Label in einer Pressemitteilung.

Während das Oberteil des Schuhs aus gekreuzten veganen Lederriemen besteht - in Anlehnung an die Peshwari Chappals, traditionelle Sandalen aus Pakistan - behält die Sohle alle Funktionen und den Komfort von Asics Gel-Technology bei. Das Ergebnis ist weder Halbschuh, Sandale oder Sneaker, sondern eine moderne Mischform, die es in den Farben Schwarz und Burgunderrot gibt.

Für die offizielle Markteinführung des Schuhs beauftragte GmbH den indischen Künstler Sam Madhu mit der Erstellung einer digitalen Animation für die Musik des indonesischen Duos Gabber Modus Operandi; eine Fusion, die das Interesse von GmbH am Aufbau einer globalen Gemeinschaft an der Schnittstelle von Tradition und Futurismus beispielhaft verdeutlicht.

GmbH wurde 2016 von Benjamin A. Huseby und Serhat Isik gegründet. Das erste Modell des Asics x GmbH Gel-Chappals wurde auf GmbHs Herbst/Winter 2020 Modenschau in Paris zu Beginn des Jahres vorgestellt.

Der Asics x GmbH Gel-Chappal ist ab sofort für 215 Euro bei ausgewählten Einzelhändlern weltweit erhältlich.

Bild: GmbH

ASICS
GmbH