• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Auf dem Laufsteg gesichtet: Orchid Flower, die Farbe des Jahres 2022

Auf dem Laufsteg gesichtet: Orchid Flower, die Farbe des Jahres 2022

Von FashionUnited

14. Juni 2021

Mode |In Bildern

Homepagebeeld: Chanel FW21 © Catwalkpictures.com

Orchid Flower wurde vom Trendforscher WGSN und der Farbbehörde Coloro zur Farbe des Jahres 2022 gekürt. Die Farbe lässt sich am besten als leuchtender Rosé-Ton mit violetten Untertönen beschreiben.

„Orchid Flower ist intensiv, hyperrealistisch und anregend, was sie zu einer Farbe macht, die sowohl in digitalen als auch in physischen Umgebungen hervorsticht”, sagen die beiden Unternehmen auf der WGSN-Website. „Die Farbe ist vielseitig genug, um in verschiedenen Jahreszeiten und Kontinenten verwendet zu werden. (…) Magenta ist eine Farbe, die das Gefühl von Positivität und Eskapismus vermittelt.”

Bei der Auswahl der Trendfarben für SS22 hat WGSN nach eigenen Angaben "den Wunsch nach Neuem" "mit dem Bedürfnis nach Intimität" kombiniert. Rosa- und Orangetöne sorgen für "Aufregung und Optimismus". Grün-, Blau- und Gelbtöne sind dagegen "beruhigend und beständig". Orchid Flower ist die wichtigste Farbe für Frühjahr/Sommer 22 und wurde deshalb zur Farbe des Jahres gewählt, so WGSN und Coloro.

Magenta auf den Laufstegen von Chanel und Batsheva

Orchid Flower soll laut WGSN sowohl Männer als auch Frauen ansprechen und vor allem die jungen Konsumenten. Das Trendprognoseunternehmen sagt voraus, dass die Farbe in der Mode, in der Bademode, im Innendesign und in Kosmetikprodukten zu sehen sein wird.

Wir entdeckten die Trendfarbe Magenta in den FW21-Kollektionen von Chanel (siehe den Tweed-Overall und das Coord-Set mit Paillettenärmeln und Minirock im Homepage-Bild), Dries van Noten, Batsheva und Laura Biagiotti.

Biagotti setzte Orchid Flower bereits Frühjahr/Sommer 2021 ein, und zwar in einem Polka-Dot-Ensemble und einem Zopfstrick-Top mit passender Strickjacke für Damen.

In den Herbstkollektionen 2019 sahen wir die Trendfarbe Pink auch bei Leonard Paris und Roberto Cavalli auftauchen.

Bild: Laura Biagotti FW21 + Batsheva FW21 © Catwalkpictures.com
Bild: Dries van Noten FW21 © Catwalkpictures.com
Bild: Laura Biagiotti SS21 © Catwalkpictures.com
Bild: Tadashi Shoji SS21 © Catwalkpictures.com
Bild: Leonard Paris FW19 © Catwalkpictures.com
Bild: Roberto Cavalli FW19 © Catwalkpictures.com

Sie möchten lieber weiter in die Zukunft schauen? Dann lesen Sie: Auf dem Laufsteg gesichtet: Digital Lavender Farbe des Jahres 2023

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.