Berliner Modelabel Kaviar Gauche setzt erste Duftmarke im Beauty-Geschäft

Das für seine Braut- und Abendkleider bekannte Berliner Modelabel Kaviar Gauche steigt ins Beauty-Geschäft ein und hat im Zuge dessen seine erste Duftkreation auf den Markt gebracht. Das Eau de Parfum wurde in Kooperation mit dem Parfumeur Mathieu Nardin entwickelt und soll eine „aromatische Übersetzung des modischen Charakters“ der Marke darstellen.

„Die harmonisch abgestimmten Duft-Ingredienzen spiegeln das für das Label typische Floral-Design wieder. Die Herznote des Parfums bildet dabei der betörende Duft der Pfingstrose als Chiffre für weibliche Noblesse. Würzige Hölzer sowie rosa Pfeffer setzen den markanten Kontrapunkt“, heißt es in der Beschreibung des Parfums.

Angeboten wird der erste Kaviar Gauche Duft derzeit im ausgewählten Handel sowie online bei der Drogeriekette Douglas.

Foto: Kaviar Gauche

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN