Borbonese: Italienische Traditionsmarke will den deutschen Markt erobern

Borbonese ist ein Turiner Damenmode-, Taschen- und Accessoirelabel, das kürzlich seine Expansion auf dem deutschen Markt angekündigt und eine Agentur in Düsseldorf damit beauftragt hat, diese voranzutreiben. Die italienische Marke sieht „großes Potenzial im deutschen Markt" und glaubt, dass "die Botschaft von Borbonese, die aus seinem italienischen Erbe, höchster Qualität und zeitgenössischer Lässigkeit besteht, auch bei den anspruchsvollsten deutschen Verbrauchern und Kaufhäusern ankommen kann“, wie Alessandro Pescara, CEO von Borbonese sagt. FashionUnited sprach mit ihm über den Schritt in den deutschen Markt, die Werte der Marke und weitere Pläne für die Zukunft.

Bitte erzählen Sie uns von der Herkunft der Marke Borbonese

Borbonese wurde 1910 in Turin gegründet und ist eine historische italienische Marke, die sich auf Accessoires und Konfektionsware spezialisiert hat und für ihre geschickte Kombination aus fachmännischem Handwerk, ausgefeilten Fertigungstechniken und edlen Materialien bekannt ist. Als eines der ältesten Modehäuser Italiens ist Borbonese auch für seinen Partridge's Eye Print (Occhio di Pernice) bekannt und zieht eine anspruchsvolle, kosmopolitische Kundschaft an, die seine historische, lässige Eleganz mit einer modernen Note schätzt.

Was sind die Kernwerte von Borbonese?

Das Erbe, Italien und die Qualität.

Borbonese: Italienische Traditionsmarke will den deutschen Markt erobern

Und was sind die wichtigsten Produkte?

Borbonese hat viele ikonische Taschen wie die Luna Bag, Lady Butterfly und Aspen Bag, die aus den siebziger Jahren stammen, aber auch einige neuere wie die Lucia Bag, Distonica und Orbit Bag.

Was können die Kunden von der kommenden Saison erwarten?

Nonchalante Weiblichkeit ist der Schlüssel: Neue Formen und warme Farben zeichnen die Herbst-Winter-Kollektion 2020 aus, mit einer großen Präsenz von Militärgrün, Schwarz, Rot, Tiefviolett und Puderrosa, überarbeiteten Vintage-Linien und brandneuen Größen, die den jüngeren Markt ansprechen. Die Kapselkollektion der Nebenlinie Borbonese 1910 wird auch eine Neuauflage unserer Lady Butterfly Bag enthalten, die den Namen 110 tragen wird, da 2020 unser 110-jähriges Jubiläum ist.

Wie ist die Marke im Vergleich zu ihren direkten Konkurrenten positioniert?

Borbonese ist eine zeitgenössische Premium-Marke mit einem starken Heritage-Fokus, der der Marke eine unverwechselbare und einzigartige Anziehungskraft unter ihren jüngeren Konkurrenten verleiht. Was die Preisspanne betrifft, so liegen unsere Produkte zwischen 200 Euro und 1000 Euro.

Was ist Ihr Ansatz zur Nachhaltigkeit?

Mit der Herbst/Winter-2020-Kollektion werden wir beginnen, uns auf die Nachhaltigkeit zu konzentrieren und italienische Exzellenz in verschiedenen Bereichen zu fördern. Unser erster Partner wird La Granda sein, eine Vereinigung piemontesischer Züchter, die 1996 geboren wurde und für Nachhaltigkeit bekannt ist. Sorgfältige Disziplin und eine andere Sensibilität gegenüber den Problemen, die mit dem Tierschutz verbunden sind, bilden die Grundlagen für die Produktion dieser Art von hochwertigem Leder, das mit einer Zero Waste-Philosophie einhergeht. Einige Linien der Kollektion werden aus La Granda-Leder hergestellt und werden der internationalen Presse im Juni 2020 im Rahmen einer speziellen Dinner-Veranstaltung vorgestellt.

Welches sind derzeit die größten Märkte für Borbonese?

Italien, gefolgt von Japan.

Borbonese: Italienische Traditionsmarke will den deutschen Markt erobern

Warum zielen Sie auf den deutschen Markt ab und was hoffen Sie, zu erreichen?

Wir sehen ein großes Potenzial im deutschen Markt und glauben, dass die Botschaft von Borbonese, die auf der italienischen Lässigkeit, der hohen Qualität und der zeitgemäßen Lässigkeit beruht, selbst die anspruchsvollsten deutschen Verbraucher und Kaufhäuser erreichen wird.

Haben Sie Expansionspläne in andere Märkte?

Borbonese konzentriert sich auf Europa im Allgemeinen, das bedeutet vor allem Deutschland, Frankreich, wo wir bereits eine Flagship-Boutique in Paris haben, Skandinavien und Russland.

Und woran arbeiten Sie derzeit noch?

Borbonese hat gerade das Projekt Officina Borbonese in Partnerschaft mit Parsons Paris lanciert, bei dem junge Talente innovative Ideen und Lösungen im Bereich Design und Kommunikation entwickeln können - ein Laboratorium der Ideen und der Produktforschung. Und wir werden unser 110-jähriges Jubiläum mit einer Live-Show im Museo del 900 in Mailand während der kommenden Modewoche feiern.

Bilder: Borbonese, Borbonese 1910, Alessandro Pescara

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN