Breuninger kooperiert mit Starfotograf Michel Comte

Zur neuen Frühjahr-/Sommer-Saison verkündet Breuninger die exklusive Kooperation mit Starfotograf und Künstler Michel Comte. Er übernimmt als Kreativdirektor die künstlerische und visuelle Gestaltung der Breuninger Bildkampagnen. Die langfristig ausgerichtete Partnerschaft startete mit dem Relaunch des Breuninger Magazins, das gerade erschienen ist.

Mit der Neuausrichtung des Breuninger Magazins, das künftig in einer Auflage von bis zu einer Million Exemplaren erscheint, will der Modehändler seine Position als Deutschlands führendes Fashion- und Lifestyle-Unternehmen weiter ausbauen, so das Unternehmen.

Neben inspirierenden Shootings und Produktinszenierungen beinhaltet das Magazin einen kulturellen Teil, der sich je Ausgabe einem neuen zeitgenössischen Thema widmet - so erscheint die 52 Seiten umfassende Erstausgabe, die in Japan fotografiert wurde, unter dem Überbegriff Individualism. Insgesamt werden 2017 acht Ausgaben publiziert, die sowohl als Printversionen erscheinen sowie zusätzlich im Rahmen des neuen Breuninger Digitalmagazins mit erweiterten Inhalten auch online verfügbar sein werden. Die Bildkampagnen werden nicht nur im Magazin sichtbar, sondern in allen Breuninger Kommunikationskanälen über 360° gespielt - u.a. im Rahmen der Fenster- und POS-Konzepte sowie auf sämtlichen Online- und Social-Media-Kanälen.

„Wir freuen uns sehr, Michel Comte als Partner für die ästhetische und kulturelle Weiterentwicklung der Marke Breuninger gewonnen zu haben. Als international renommierter Fotograf und Künstler steht er für eine anspruchsvolle und hochwertige Bildsprache, die besondere Geschichten erzählen und unsere Kunden inspirieren wird“, so Christian Brey, Executive Director Marketing bei Breuninger.

Deutschlandweit umfasst das mehrfach ausgezeichnete Multichannel-Unternehmen elf Breuninger Häuser mit über 5.500 Mitarbeitern. Der im Jahr 2008 gestartete E-Shop zählt national zu den erfolgreichsten Online-Shops im Premiumsegment.

Foto: E.Breuninger GmbH & Co.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN