CFDA gibt Nominierungen für Awards 2016 bekannt

Der Council of Fashion Designers of America (CFDA) hat vergangene Woche die Nominierungen für seine Awards 2016 bekannt gegeben. Diane von Fürstenberg, Vorsitzende des CFDA und Nadja Swarovski, Vorstandsmitglied beim CFDA, gaben die Anwärter auf die diesjährigen Awards bekannt. Außerdem soll die Preisverleihung, die am 6. Juni in New York stattfinden wird, zukünftig live im Fernsehen übertragen werden.

Aussichten auf die Auszeichnung ‚Womanswear Designer of the Year ‚haben demnach die Designer Joseph Altuzarra mit Altuzarra, Marc Jacobs, Jack McCollough und Lazaro Hernandez mit Proenza Schouler, Kate und Laura Mulleavy mit Rodarte sowie Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen mit The Row.

Zur Wahl für den ‚Menswear Designer of the Year’ stehen Dao-Yi Chow und Maxwell Osborne mit Public School; Marcus Wainwright und David Neville mit Rag & Bone; Tim Coppens; Thom Browne und Todd Snyder.

CFDA-Nominierungen sind bekannt

Auf den Award für den ‚Accessories Designer of the Year’ dürfen Joseph Altuzarra; Irene Neuwirth; Rachel Mansur und Floriana Gavriel for Mansur Gavriel; Jack McCollough & Lazaro Hernandez, Proenza Schouler und Ashley Olsen & Mary-Kate Olsen, The Row hoffen.

Die Nominierten für den Swarovski Award for Womenswear heißen Brandon Maxwell, Laura Kim und Fernando Garcia mit dem Label Monse und Ryan Roche.

Im Bereich Menswear heißen die Anwärter Rio Uribe mit Gypsy Sport, John Elliott und Orley.

Beim Acceessoire Design wird der Swarovski Award entweder an Aurora James mit Brother Vellies, oder Gigi Burris oder Paul Andrew verliehen werden.

Der Geoffrey Beene Lifetime Achievement Award geht an Designerin Norma Kamali.

Den International Award kann Gucci-Reformierer Alessandro Michele zur Liste seiner Erfolge hinzufügen.

Der Founder’s Award in Honor of Eleanor Lambert wird Donna Karan verliehen.

Imran Amed erhält für seine Newswebsite Business of Fashion den Media Award in Honor of Eugenia Sheppard.

Zu guter Letzt geht die Würdigung des Board of Director’s Special Tribute an die im Januar verstorbene Musik- und Modelegende David Bowie.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN