• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Chabo Bags stellt neues veganes Taschenlabel vor: Soulmate

Chabo Bags stellt neues veganes Taschenlabel vor: Soulmate

EINGESENDETE MELDUNG
Von Sponsor

18. Nov. 2021

Mode

Bild: Soulmate by Chaos Bags

Erstmals in den Niederlanden: Eine Kollektion aus Kaktusleder

Bahnbrechend. So nennt Vera de Groot-Dekens von Chabo Bags ihre erste vegane Taschenkollektion. Und das zu Recht: Die Taschen ihres neuen Labels Soulmate sind aus Kaktusleder gefertigt. Die erste Soulmate-Kollektion wird im Januar 2022 auf den Markt kommen.

Vor über zehn Jahren machte Vera de Groot-Dekens ihre Leidenschaft zum Beruf: das Entwerfen von Taschen. Ihr Label Chabo Bags hat sich zu einem großen Erfolg im In- und Ausland entwickelt. "Nachhaltigkeit hat bei uns von Anfang an eine große Rolle gespielt", sagt sie. "Wir sind immer auf dem neuesten Stand der Materialien, Prozesse und Chemikalien.

In den letzten Jahren haben wir festgestellt, dass die Nachfrage nach verantwortungsvollen Produkten gestiegen ist. Wir begrüßen das. Das weiß auch unser Lieferant in Indien. Er hat uns auf die Existenz von Kaktusleder aufmerksam gemacht. Und ja, als ich das Material in den Händen hielt, war ich sofort Feuer und Flamme. Es handelt sich um ein hundertprozentiges, natürlich atmungsaktives Material. Es ist auch sehr stark, schön und weich. Und: Man kann es kaum von echtem Leder unterscheiden. Ich finde es immer noch unglaublich, dass sie dieses Material aus Kakteen herstellen können.

Bild: Soulmate by Chaos Bags

Leder vom Nopal-Kaktus

Das Material wird Nopal genannt und stammt von Nopal-Kakteen in Mexiko. De Groot-Dekens: "Vor ein paar Jahren begannen Adrian und Marte von der Firma Desserto in Mexiko das Material zu entwickeln. Sie wollten nicht länger zur Umweltverschmutzung durch die Modeindustrie beitragen. Sie haben sich für Kakteen entschieden, weil sie in der Wüste wachsen, so dass kein fruchtbares Ackerland geopfert werden muss. Außerdem brauchen Kakteen kein Wasser. Nur die ausgewachsenen Blätter des Kaktus werden verarbeitet, die Pflanze bleibt unversehrt. Außerdem werden bei der Verarbeitung keine Chemikalien verwendet. Es ist also wirklich ein rein natürliches, veganes Produkt. Wenn man dann noch das Aussehen und die Merkmale hinzunimmt, versteht man, wieso mein Herz sofort anfing höher zu schlagen.”

Bild: Soulmate by Chaos Bags

A Soulmate For Everyone

Positive Vibes

Die Kollektion wird unter dem neuen exklusiven veganen Label Soulmate veröffentlicht, das unter dem Dach von Chabo Bags hängt. "Chabo bedeutet Freund", sagt der Designer. "Und das tut Soulmate auch, also war der Name schnell gefunden. Außerdem vermittelt das Wort Soulmate einen guten positive Vibes; genau das, was wir ausstrahlen wollen."

Für die erste Soulmate-Kollektion entwarf De Groot-Dekens fünf Grundmodelle: eine Shopper-/Laptoptasche, eine Handtasche, eine Fashionbag, eine Clutch und eine All-in-One-Telefontasche. Die Kollektion ist in den Farben Sand, Schwarz und Rubinrot erhältlich.

Die "Soulmates", wie wir die Taschen nennen, sind wunderschönes antik veredelt und besitzen ein elegantes, robustes Metalletikett. Die Innenseite ist aus Bio-Baumwolle gefertigt. Jeder Soulmate ist mit einem extrabreiten, modischen Taschengurt ausgestattet.

Bild: Soulmate by Chaos Bags

PETA-Approved Gütesiegel

Die erste Soulmate-Kollektion wird im Januar ausgeliefert. De Groot-Dekens: "Im Moment sind wir mit den Proben unterwegs und die ersten Reaktionen sind sehr positiv. Viele Einzelhändler sind gerne bereit, ihren Kunden eine wirklich umweltfreundliche Alternative anzubieten. Denn seien wir ehrlich: Taschen aus Kunstleder sind nicht nachhaltig, sie enthalten meist PVC. Wir sind daher sehr stolz, dass Soulmate das PETA-Approved-Label erhalten hat."

Lesen Sie mehr über Chaos Bags auf der Unternehmensseite: fashionunited.com/companies/chabo-bags

Chaos Bags
Nachhaltigkeit
Soulmate
VEGAN