• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Die heißesten Streetstyle-Trends der Berliner Modewoche

Die heißesten Streetstyle-Trends der Berliner Modewoche

Von Ole Spötter

13. Sept. 2021

Mode

Foto: Nick Leuze

Nach einem wechselhaften Sommer kommt passend zur Berliner Modewoche die Sonne heraus. Das erlaubt den Gästen der zahlreichen Events und Runway-Shows ihre Looks für die heißen Tage doch noch zu präsentieren.

Wir haben für Sie die angesagtesten Streetstyle-Trends aus der Hauptstadt zusammengefasst, die Fotograf Nick Leuze für FashionUnited eingefangen hat.

Statementhüte und Plateaus

Ein großer Hut ist nicht nur ein nützlicher Helfer und Sonnenschutz sondern auch ein echtes Statement. Je nach Stil und Outfit unterscheidet sich auch die passende Kopfbedeckung. Dabei ist die Auswahl an Form, Farbe, Größe und Material grenzenlos.

Fotos: Nick Leuze

Spitzenhäubchen ergänzten zarte pastellfarbene Outfits ebenso gekonnt wie glänzende, schwarze Puffer-Hüte einen minimalistischen Look. Aber nicht nur ein breitkrempiger Sonnenhut rundet ein knalliges Gesamtensemble erst richtig ab, auch Schuhe mit Plateau setzen den richtigen Akzent. Sei es in Plüsch oder Pistaziengrün.

Menswear-Trend: Rock

Wie die gesamte Mode verändert sich auch die Menswear immer weiter und wird zum Teil auch androgyner. Einer der neuesten Trends für Männer – auch abseits von irischen Kilts – ist das Tragen von Röcken. Stars wie Musiker Harry Styles und Schauspieler Jaden Smith machen es vor. Und auch in Berlin waren einige Fans dieses Trends zu entdecken.

Fotos: Nick Leuze

Die Röcke waren in verschiedenen Längen zu sehen. Sie reichten sie bis zu den Knöcheln oder knapp bis über das Knie. Auffällig waren auch die Plissés, mal zartrosa oder unscheinbar schwarz.

Ärmellose und leichte Mäntel

So ganz schienen sich die Berliner und Berlinerinnen aber nicht auf das Wetter zu verlassen und so wurde der Look mit einem leichten Mantel oder einer Version ohne Ärmel ergänzt. Von Blazer-Coats bis zur Workwear war alles dabei.

Fotos: Nick Leuze

Farben, Farben, Farben

Auch wenn sich einige an den klassichen Dresscode Schwarz in Schwarz hielten, ließen sich viele die Farbe bei der endlich wieder live stattfindenden Berliner Modewoche nicht nehmen. Manche bevorzugten leuchtende, satte Farben zu kontrastierenden, kühnen Looks; andere die leisen Übergänge zwischen den pastelligen Tönen zu eleganten Highheels.

Fotos: Nick Leuze

FashionUnited besuchte das Event auf Einladung des Fashion Council Germany.