(werbung)
(werbung)
Dieses Klebeband kostet 200 Dollar

Wer kauft schon Klebeband für 200 US-Dollar? 'Niemand', denken Sie? Das bleibt abzuwarten, denn Branding ist alles. Der belgische Modedesigner Raf Simons macht es vor und verkauft Designer-Klebeband für eben diese stolze Summe.

Zu sehen war das schwarze beziehungsweise weiße Klebeband, auf das jeweils die Aussagen ‘Walk with me’ und ‘Youth Project’ in Rot aufgedruckt sind, zuerst auf der Männermodenschau Herbst/Winter 2017 des Designers auf der New Yorker Fashion Week. Dort wurde es als Gürtel benutzt, um Jacken zusammenzuhalten und die Taille zu betonen, aber man kann sich das vielseitige Material auch an Ärmel- und Halsausschnitten vorstellen.

AW17 - LOOK 19/40. RAFSIMONS.COM

A post shared by Raf Simons Official (@rafsimons) on

Jetzt sind die beiden Ausführungen des Klebebands über ausgesuchte Onlinehändler zum stolzen Preis von 200 US-Dollar erhältlich (rund 170 Euro). Eine günstigere Variante gibt es übrigens vom dänischen Designer Peter Jensen, der sein Klebeband mit Hasen bedruckt hat. Dieses kostet nur 16,50 Euro pro Rolle.

Wem die Idee bekannt vorkommt, der erinnert sich vielleicht noch an Demna Gvasalias Balenciaga-Version von Ikeas FRAKTA-Einkaufstasche - für 1230 Euro gegenüber 50 Cent. Oder Pradas Logo-Büroklammer für 150 Euro.

Jetzt wird sich zeigen, ob Modefans wirklich tief in die Tasche greifen oder ihre hausgemachte Variente frisch aus dem Baumarkt vorstellen werden. Die Modewelt darf gespannt sein, denn ein Trend ist es auf jeden Fall.

Foto: Roden Gray Website