Drei Streifen für Fortuna Düsseldorf: Eleven Teamsports wird neuer Ausrüster

Kaum sind drei Spieltage in der zweiten Fußball-Bundesliga der Herren gespielt, verkündet Fortuna Düsseldorf einen Ausrüsterwechsel für die kommende Saison: Ab der Saison 2021/22 wird der Verein vom Sportartikelhändler Eleven Teamsports GmbH ausgestattet, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Premiere im deutschen Profifußball

Statt Produkten des aktuellen Ausstatters Uhlsports soll der Einzelhändler das Team in der kommenden Saison mit Bekleidung von Adidas ausrüsten. Eleven Teamsports verantworte in seiner Ausrüster-Funktion die gesamte Umsetzung vor Ort, inklusive der Veredelung. Das Ausrüster-Engagement, zusammen mit der Partnermarke Adidas, sei eine Premiere im deutschen Profifußball, heißt es in der Mitteilung. Neben der Ausstattung für die Mannschaften, wird es auch neue Fanartikel geben.

„Die Partnerschaft mit dem Logistik- und Veredelungsspezialisten, sowie die Ausstattung mit Produkten von Adidas ist für uns eine hochattraktive Kombination, in der wir beim Ausrüster wirtschaftlich das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte erzielen konnten”, sagte Christian Koke, Vorstand Marketing bei Fortuna Düsseldorf.

Auch für Fortuna Düsseldorf sind die drei Streifen des Herzogenauracher Sportariklers eine Neuheit: Der Verein laufe erstmals in der Vereinsgeschichte in Trikots von Adidas auf, so die Mitteilung.

„Adidas verbindet mit Eleven Teamsports eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Gemeinsam freuen wir uns darauf, Fortuna Düsseldorf erstmals in der Vereinsgeschichte in Trikots mit den drei Streifen auflaufen zu sehen. Dies gibt uns eine weitere tolle Präsenz im deutschen Profifußball”, sagte Oliver Brüggen, PR-Direktor Adidas Central Europe. „Wir sind überzeugt, dass sich mit der Partnerschaft von Eleven Teamsports und Fortuna Düsseldorf für uns in dieser Konstellation neue Möglichkeiten eröffnen werden.“

Foto: Adidas

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN