• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • End. und Columbia stellen gemeinsame „Lakeside“-Kollektion vor

Mode

End. und Columbia stellen gemeinsame „Lakeside“-Kollektion vor

Von Simone Preuss

30. Okt. 2020

Der britische Einzelhändler End. und die US-Outdoor-Marke Columbia präsentieren eine Kollaboration, die sich von historischen Styles und Mustern inspirieren ließ. End. präsentiert eine 17-teilige Kollektion, die einen Einblick in das umfangreiche Archiv von Columbia gewährt, indem sie verschiedene Klassiker aus den 70er und 80er Jahren neu interpretiert und somit die gesamte Bandbreite der Geschichte der US-Marke abdeckt.

Dementsprechend umfasst die End. x Columbia „Lakeside“-Kollektion Columbia-Klassiker wie die „Monashee“ und „Santa Ana“-Anoraks und das „Powder Keg“-Fleece und wird von verschiedenen Jerseys und Accessoires wie Kappen, Hüten und einer Gürteltasche vervollständigt. Die Farbpalette lässt sich von von erdigen Akzenten inspirieren, die für die Flora Nordenglands sowie die des pazifischen Nordwestens der USA stehen.

Das Herzstück der Kollektion ist der „Powder Keg“ IC Parka, ein authentischer 4-in-1 Interchange-Parka mit wasserdichter Nylon-Shelljacke und einer bedruckten Sherpa-Wendejacke mit Innenfutter, der für Stadt und Wildnis gleichermaßen gedacht ist. Er ist ausgestattet mit einer Omni-Tech-Membran, inneren Reißverschlusstaschen, Hand-und Brusttaschen mit Reißverschluss, verstellbaren Ärmelbündchen und einem 3-Punkt-Wechselsystem mit Reißverschluss. Über die Preise machten die beiden Marken noch keine Angaben. Die End. x Columbia „Lakeside“-Kollektion ist ab dem 31. Oktober 2020 online erhältlich.

Bilder: Columbia